Jetzt Haflinger aktuell im Abo bestellen:

Die Weichen für eine erfolgreiche Weiterführung dieses Fachmagazins für Freizeit, Zucht und Sport mit Haflingern und Edelbluthaflingern konnten gestellt werden. Ab Januar 2020 wird der SMS-Verlag Elke Schulze Ihr Ansprechpartner sein.
In der aktuellen Septemberausgabe berichten wir in Wort und Bild über die Haflingerchampionate in Gunzenhausen und Bölkum.
In der Ausgabe Dezember lesen Sie alles über das Turnierwochenende in Altenstadt und über das Oktoberfest der Haflinger in München mit der süddeutschen Junghengstkörung, der FN-Bundeshengstschau, dem süddeutschen Elite-Stuten-Cup „Blaues Band“ und dem süddeutschen Fohlenchampionat.
Als Schmankerl gibt es für die Abonnenten von Haflinger aktuell mit der Dezember-Ausgabe den Wandkalender Haflinger 2020 kostenlos dazu.
Hier geht es zu dem Bestellformular: www.haflinger-aktuell.de

Geschrieben von Ulrich Wulf am 29. November 2019 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Jetzt Haflinger aktuell im Abo bestellen:

Die Stars der internationalen Reitshow-Szene, beeindruckende Nachwuchs-Talente und berührende Schaubilder – die Nacht der Pferde zieht nicht ohne Grund seit über 25 Jahren Tausende von begeisterten Fans nach Hannover. Am 6. und 7. Dezember verzaubert die Pferde-Gala-Show wieder mit einer neuen Choreographie, die die leidenschaftliche Hingabe und die Harmonie zwischen Mensch und Pferd zeigt.
Zu den Top-Acts der diesjährigen Nacht der Pferde gehört Superstar Lorenzo aus Frankreich, der bereits 2018 mit seiner spektakulären Show für Standing Ovations sorgte. In diesem Jahr präsentiert er als Special Guest noch einmal sein weltweit einzigartiges Schaubild mit zwölf Pferden. Ebenfalls aus Frankreich kommt Gari Zoher nach Hannover. In Dressur und Freiarbeit demonstriert er die natürliche Wildheit und Dominanz seiner außergewöhnlichen Lusitano-Hengste. Das tiefe Vertrauen zwischen Mensch und Pferd werden die Zuschauer auch beim Auftritt von Will Rogers spüren. Der Australier geht in der Ausbildung der Tiere teils ungewöhnliche Wege, um jedem Pferd auf ganz individuelle Weise die Freude an der gemeinsamen Arbeit mit dem Menschen zu vermitteln.
Aus dem Programm der Nacht der Pferde nicht wegzudenken sind die beliebten Islandpferde, die das Publikum Jahr für Jahr mit einer ganz besonderen Mischung aus Rasanz und Perfektion begeistern. Für eine tobende Arena sorgen auch stets die Brüsewitz-Brüder. Sie gehören zu den international erfolgreichsten Spitzen-Voltigierern und faszinieren die Zuschauer mit akrobatischen Einlagen auf dem Pferderücken.
Doch auch andere Tiere gibt es auf der Nacht der Pferde zu sehen: Der Franzose Laurent Jahan sorgt mit seiner Comedy-Nummer mit Pferden und Eseln für reichlich Lachtränen bei den Zuschauern. Actiongeladen wird es beim Dog Agilty – eine Sportart für Hund und Mensch, die nicht nur viel Motivation zur Bewegung, sondern auch ein tiefes gegenseitiges Vertrauen fordert.

Die Nacht der Pferde am 6. und 7. Dezember im Rahmen der Pferd & Jagd, Beginn jeweils 19 Uhr. Je nach Sitzplatzkategorie kosten die Karten zwischen 35 und 49 Euro, inklusive ganztägigem Messeeintritt zwischen 45 und 59 Euro.
Für alle, die das Besondere suchen, haben die Veranstalter das VIP EXKLUSIV Paket für 540 Euro geschnürt. Darin enthalten: VIP-Tisch für vier Personen mit dem besten Blick auf die Showarena, Menü und Getränke während der Show, Meet & Greet mit den Nacht-der-Pferde-Stars, VIP-Parkplatz, vier Eintrittskarten für die Pferd & Jagd.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 22. November 2019 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für

Messe in Hannover: 5. bis 8. Dezember 2019

Unter dem Motto „Pferde professionell halten und gesunderhalten“ richtet sich die Wissens- und Investitionsgüterhalle der Pferd & Jagd vom 5. bis 8. Dezember an alle Besucher, die einen Pferdebetrieb führen, Pensionspferdehaltung betreiben oder Pferde züchten. Neben einem großen Waren – und Dienstleistungsangebot gibt es auch die Möglichkeit, sich in Fachforen und Sonderausstellungen zu informieren und auszutauschen.
Das Angebot für professionelle Pferdehalter auf der Pferd & Jagd ist in diesem Jahr noch weiter gewachsen. Rund 160 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen zu den Themen Pferdegesundheit, Haltung, Beschlag, Fütterung, Ausbildungsfragen oder Betriebsführung.
Spannende Gesprächsrunden zu Themen wie Haltung, Wirtschaftlichkeit, Fütterung und Recht gibt es im großen Forum für Pferdebetriebe, präsentiert vom Profi-Magazin Pferdebetrieb. Als Schwerpunkt-Thema mit Dauerausstellung erwartet die Besucher die Digitalisierung in Pferdebetrieben. Auf dem Programm stehen außerdem Themenrunden wie „Photovoltaik und Elektroantriebe“, „Wolf und Pferd – Maßnahmen, die helfen“, „Offenstall perfekt planen“ und „Wirtschaftlich erfolgreich – Individueller Strategie planen“. Im Experten-Café haben die Besucher zudem die Möglichkeit, Pferde-Experten aus den Bereichen Beratung, Recht und Wissenschaft ganz persönlich zu treffen und zu befragen.

Pferd & Jagd 2019 – vom 5. bis 8. Dezember, täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr. Tagestickets kosten 14 Euro für Erwachsene (online 12 Euro), Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahre zahlen 11 Euro (online 9 Euro). Alle Preise und Infos unterwww.pferd-und-jagd-messe.de

Geschrieben von Ulrich Wulf am 22. November 2019 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Messe in Hannover: 5. bis 8. Dezember 2019

Christkindlmarkt am Haflingergestüt Fohlenhof in Ebbs

Am Haflingergestüt Fohlenhof in Ebbs in Tirol findet am 30.11./01.12. und am 07.12./08.12.2019 von 11:00 – 18:00 Uhr ein wirklich besonderer Christkindlmarkt, ideal für jede Witterung, mit hochkarätigem Rahmenprogramm statt. Mit dabei sind die Ebbser Anklöpfler,ORF Musiktruchn, Stände mit echtem Handwerk und Selbstgemachtem, viele Attraktionen für die Kleinsten wie Kekse backen und natürlich über 100 Tiroler Haflinger Pferde vor der malerischen Kulisse des Zahmen Kaisers… Eintritt FREI!

Geschrieben von Ulrich Wulf am 21. November 2019 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Christkindlmarkt am Haflingergestüt Fohlenhof in Ebbs

In eigener Sache

Es geht weiter mit Haflinger aktuell

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

musste ich Ihnen in der Septemberausgabe von Haflinger aktuell noch mitteilen, dass ich das Redaktionsbüro dieser Zeitschrift zum 31.12.2019 schließe und der Fortbestand der Zeitschrift noch ungewiss ist, kann ich Ihnen heute mitteilen: Es geht weiter mit Haflinger aktuell. Wir haben eine Nachfolge für die Redaktion gefunden.

Frau Elke Schulze aus dem niedersächsischen Kalefeld, Dipl. Ing., Fachjournalistin und Herausgeberin der Zeitschrift Der Kutschbock, wird die Redaktion und die Herausgabe von Haflinger aktuell zum 01.01.2020 übernehmen.

Neben der Redaktion wickelt Frau Schulze auch den Vertrieb der Zeitschrift ab. Somit erhält Frau Schulze bei der Übergabe die bei Haflinger aktuell gespeicherten Abonnement-Daten. Abonnenten, die dies nicht möchten, müssen der Weitergabe ihrer Daten bis zum 15.12.2019 schriftlich, gern auch per Mail, an die jetzige Verlagsanschrift widersprechen.
Ulrich Wulf, Niehorster Str.16, 33334 Gütersloh, Herausgeber von Haflinger aktuell

Bedanken möchte ich mich bei allen Lesern der Zeitschrift für das meist langjährige Vertrauen, das Sie mir und dem Redaktionsteam entgegengebracht haben.
Mein Dank gilt auch den zahlreichen Mitarbeitern aus allen Regionen in Deutschland und im benachbarten Ausland für die jahrelange angenehme Zusammenarbeit.
Frau Schulze wünsche ich viel Erfolg bei ihrer neuen Aufgabe und eine gute Zusammenarbeit mit unseren bisherigen Partnern.
Ulrich Wulf

Geschrieben von Ulrich Wulf am 21. November 2019 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für In eigener Sache

Philipp Klingbeil (31) wird Zuchtleiter in Westfalen

Das Westfälische Pferdestammbuch hat auch seine letzte Führungsfrage zügig geklärt. Der Vorstand bestellte am Mittwochabend (13. November) Philipp Klingbeil zum neuen Zuchtleiter. Der 31-jährige Pferde- und Agrarwissenschaftler mit den Abschlüssen Master of Sciene der Universität Göttingen beginnt seine neue Tätigkeit bereits am 1. Januar 2020. Klingbeil ist seit zwei Jahren Assistent der Sächsischen Gestütsverwaltung am Hauptsitz Graditz in Torgau. Ursprünglich war die Besetzung dieser Position bis Ende März vorgesehen. „Wir freuen uns, dass wir mit Philipp Klingbeil als künftigem Zuchtleiter die junge und tatkräftige Führungsmannschaft des Stammbuchs im Westfälischen Pferdezentrum komplett haben“, sagte der Vorsitzende Ralf Johanshon.
Noch vor dem Abschied des bisherigen Zuchtleiters und Geschäftsführers Wilken Treu zum 30. November sind damit beim Westfälischen Pferdestammbuch alle Führungspositionen besetzt. Neuer Geschäftsführer ist Carsten Rotermund (44), kommissarischer Zuchtleiter und neuer Vermarktungsleiter Thomas Münch (36). Diese Entscheidungen waren ebenso wie die Trennung der bisher in Personalunion ausgeübten Aufgaben von Zuchtleiter und Geschäftsführer bereits im Spätsommer innerhalb von zwei Tagen geklärt und Ende September von der Delegiertenversammlung des Westfälischen Pferdestammbuchs einstimmig bestätigt worden.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 14. November 2019 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Philipp Klingbeil (31) wird Zuchtleiter in Westfalen

Knallerwochenende für die Haflinger und Edelbluthaflinger in Deutschland


Am Wochenende des 5. und 6. Oktober 2019 fanden gleich mehrere Top-Veranstaltungen für Haflinger und Edelbluthaflinger auf der Olympiareitanlage in München-Riem statt.
Den Auftakt bildete die 18. Süddeutsche Körung für Haflinger und Edelbluthaflinger, bei der 28 Kandidaten aus den Mitgliedsverbänden der AGS zur Vorstellung kamen und sich um Prädikat „gekört“ bewarben. Es folgte die FN-Bundeshengstschau für die Rassen Haflinger und Edelbluthaflinger mit Vergabe der Bundesprämie. 23 Teilnehmer aus den deutschen Zuchtverbänden beteiligten sich. Der Elite-Stuten-Cup „Blaues Band“ war mit 15 Teilnehmern besetzt wund das 14. Süddeutsche Fohlenchampionat für Haflinger und Edelbluthaflinger hatte 30 Teilnehmer.
Die Ergebnisse zu den einzelnen Veranstaltungsteile finden Sie auf der Seite des Landesverbandes unter dem Link https://www.bayerns-pferde.de/…/18-sueddeutsche-koerung-fue…
Haflinger aktuell berichtet ausführlich in der Dezember-Ausgabe.
Im Bild die beiden im Zucht- und Sportteil als Bundessieger ausgezeichneten Hengste Amore Mio (Dressur) und Starino (Fahren). Foto: Denise Senkhorst-Wulf.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 20. Oktober 2019 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Knallerwochenende für die Haflinger und Edelbluthaflinger in Deutschland

18. Süddeutsche Körung für Haflinger & Edelbluthaflinger, Süddeutscher Elite-Stuten-Cup „Blaues Band“, Süddeutsches Fohlenchampionat und FN-Bundeshengstschau

Am Wochenende des 05. und 06. Oktober 2019 dreht sich auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem zwei Tage lang alles um Haflinger und Edelbluthaflinger. Im Rahmen der 18. Süddeutschen Hengstkörung bewerben sich die jungen Hengstanwärter um das Prädikat „gekört“, während sich die Stuten im Süddeutschen Elite-Stuten-Cup, dem „Blauen Band“, messen und die ihre Besten küren. Für die Fohlen dieses Jahrgangs steht auch der Höhepunkt des Jahres mit dem Süddeutschen Fohlenchampionat auf dem Programm.
Für die Hengste steht in diesem Jahr wieder ein besonderer Termin an – die FN-Bundeshengstschau ist zu Gast auf der schönsten Reitanlage in der bayerischen Landeshauptstadt. Sie wetteifern um die Titel der Bundessieger und Bundesreservesieger der Rassen Haflinger und Edelbluthaflinger sowie in den sportlichen Disziplinen Dressur, Springen und Fahren.
Mehr Infos unter: https://www.bayerns-pferde.de/
Zeitplan: https://www.bayerns-pferde.de/wp-content/uploads/NEU-Zeitplan-18.-S%C3%BCddt.-K%C3%B6rung-2019-18.09.19.pdf

Geschrieben von Ulrich Wulf am 30. September 2019 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für 18. Süddeutsche Körung für Haflinger & Edelbluthaflinger, Süddeutscher Elite-Stuten-Cup „Blaues Band“, Süddeutsches Fohlenchampionat und FN-Bundeshengstschau

Haflinger-aktuell-Cup 2019


Dressur-Cup Siegerin Tanesha Marie James auf Artus-Excalibur und Spring-Cup Siegerin Petra Holzschuh auf A Kind of Magic Foto: Denise Senkhorst-Wulf

Der Zeitschriftenverlag Ulrich Wulf hat 2019 über die Zeitschrift Haflinger aktuell eine Cup-Wertung im Springen und in der Dressur, den Haflinger-aktuell-Cup, ausgeschrieben.
In die Wertung für den Cup sind Ergebnisse aus Dressur- und Springprüfungen bei den Turnieren in Gunzenhausen, Ruppichteroth und Altenstadt eingeflossen.
Die Cup-Teilnehmer mussten als gleiches Reiter/Pferd Paar an der jeweiligen Wertungsprüfung in Altenstadt (Finale) und an einer weiteren Wertungsprüfung des Haflinger-aktuell-Cups bei einem der anderen Haflingerturniere teilnehmen. Die Ergebnisse in Altenstadt und das beste Ergebnis bei einer der anderen Qualifikationsprüfungen sind die Grundlage der Platzierung.
Die Platzierung und die Siegerehrung erfolgten in Altenstadt im Rahmen des dortigen Haflingerturniers. Für die platzierten Cupteilnehmer standen Schleifen, für die auf den Plätzen 1 bis 3 platzierten Teilnehmer Pokale und sowie für die Sieger Schärpen zur Verfügung.
Haflinger aktuell Dressur-Cup
Der Sieg in der Dressur ging an Tanesha Marie James mit Artus-Excalibur
Platz 2 belegte Alke Katharina Köppel mit Honeymoon H
Platz 3 belegte Lena Wasser mit Akitan´s Amigo
Platz 4 belegte Jasmin Körper mit Almsommer
Platz 5 Belegte Chantal Schutte mit Sternblick
Haflinger aktuell Spring-Cup
Der Sieg im Spring Cup ging an Petra Holzschuh mit A Kind of Magic
Platz 2 belegte Sandra Kraft mit Angelina Jolie
Platz 3 belegte Theresa Schneider mit Lara Z
Die Plätze 4 und 5 wurden nicht belegt.
Wir gratulieren den Siegern und den Platzierten.
Ulrich Wulf

Geschrieben von Ulrich Wulf am 28. September 2019 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Haflinger-aktuell-Cup 2019

Jetzt Haflinger aktuell im Abo bestellen

Die Weichen für eine erfolgreiche Weiterführung dieses Fachmagazins für Freizeit, Zucht und Sport mit Haflingern und Edelbluthaflingern sind gestellt.
Ab Januar 2020 wird der SMS-Verlag Elke Schulze Ihr Ansprechpartner in Sachen Haflinger aktuell sein.
In der aktuellen Septemberausgabe berichten wir in Wort und Bild über die Haflingerchampionate in Gunzenhausen und Bölkum. In der Ausgabe Dezember lesen Sie alles über das Turnierwochenende in Altenstadt und über das Oktoberfest der Haflinger in München mit der süddeutschen Junghengstkörung, der FN-Bundeshengstschau, dem süddeutschen Elite-Stuten-Cup „Blaues Band“ und dem süddeutschen Fohlenchampionat.
Als Schmankerl gibt es für die Abonnenten von Haflinger aktuell den Wandkalender Haflinger 2020 kostenlos dazu.
Hier geht es zu den Bestellunterlagen: http://www.haflinger-aktuell.de/abonnement/standard-abo-bestellen/index.php

Geschrieben von Ulrich Wulf am 27. September 2019 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Jetzt Haflinger aktuell im Abo bestellen

Nächste Einträge »