Internationale Meisterschaft für Haflinger und Edelbluthaflinger

Gunzenhausen, am Altmühlsee in Bayern, erwartet vom 8. bis 10. Mai 2015 im Ortsteil Wald die Reiter und Fahrer mit Haflingerpferden und Edelbluthaflingern zur 2. Internationalen Meisterschaft am Reiterhof Altmühlsee. Zum Programm gehören auch Prüfungen für Westernreiter und eine Verkaufsschau. Die Ausschreibung zu diesem Turnier finden Sie bei Haflinger aktuell unter: http://www.haflinger-aktuell.de/service/ergebnisse/index.php

Geschrieben von Ulrich Wulf am 27. März 2015 | Abgelegt unter Alle Themen,Fahren,Reiten,Sport | Kommentare deaktiviert

Busfahrt zur Weltausstellung


Die Haflingerfreunde Kreis Cuxhaven planen eine Busfahrt zur Haflinger Weltausstellung zum Fohlenhof Ebbs/Tirol vom 4. – 7. Juni 2015.
Die Kosten werden sich zwischen € 300,00 und € 390,00 bewegen ( je nachdem ob Doppel- oder Einzelzimmer und Frühstück oder Halbpension ) bei einer Mindestpersonenzahl von 25 Reisegästen. Zusteigemöglichkeiten können auf der Strecke von Norddeutschland in den Süden vereinbart werden.
Weitere Informationen : Heike Meyer
Tel.: 0174-2359928 oder hfkc@gmx.de

Geschrieben von Ulrich Wulf am 23. März 2015 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert

Haflinger Pferde live in Essen auf der Equitana 2015

In Zusammenarbeit mit dem Haflingerpferdezuchtverband Tirol präsentiert der Verein Original Haflinger Deutschland (OHD) zum ersten Mal auch live Haflinger Pferde in Essen.
Das OHD-Team freut sich schon jetzt auf Ihren Besuch auf dem Messestand in Halle 2 (Stand B51) direkt am St. Georg Ring.
Ebenfalls in Halle 2 finden Sie den Fahrstall Luber, der mit einer Haflinger-Einspänner-Quadrille in Essen vertreten ist.
Am Messestand des OHD können Sie auch in der Zeitschrift Haflinger aktuell schnuppern. Exemplare zum Mitnehmen liegen hier bereit.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 17. März 2015 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert

Ponyhengste läuten den Frühling ein:


Große Schau am 8. März in der Niedersachsenhalle in Verden

Wenn ein Connemara Pony sich in der klassisch-barocken Reitweise präsentiert, Haflinger in bunten Kostümquadrillen beeindrucken, schlaue Ponys einen Horse Agility-Parcours meistern und Hannovers schickste Reitponyhengste in Deckstellenschaubildern bis zur Klasse S in der Niedersachsenhalle auftreten, lädt der Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover zur großen jährlichen Hengstschau ein.
Am Sonntag den 8. März präsentieren sich ab 15 Uhr 55 gekörte Ponyhengste erschiedenster Rassen zur 25. Jubiläumsschau
Im Vorfeld der Hengstvorstellung beginnt um 13.30 Uhr die Hengstanerkennung des Ponyverbandes Hannover für 13 eingetragene Vererber aus anderen Zuchtgebieten. Und ab 15 Uhr heißt es dann Start frei für die dreistündige Sport- und Showparade der Beschäler vieler beliebter Pony- und Kleinpferderassen. In den Showblöcken wechseln sich die Deckstellenvorführungen mit Schaubildern ab. Mit dabei sind die hannoversche Reitpony-Quadrille und die rasante Spring-Quadrille der Bremer Rasselbande.
Haflinger-Fans kommen auf ihre Kosten bei der großen Quadrille der Haflingerfreunde Cuxhaven sowie gerittenen und gefahrenen Vorstellungen der IG Haflinger. Erstmals dabei ist auch ein Schaubild zum Thema Horse Agility. Züchter erwarten in Verden mit Spannung die im Vorjahr gekörten dreijährigen Deutschen Reitponyhengste, die sich nun erstmals für Sport und Zucht empfehlen. Eine sportliche Visitenkarte bis zur höchsten Dressurklasse S geben die erfahrenen Reitponydeckhengste im Viereck ab. Mit dabei sind u.a. die Deutschen Reitponyhengste Cosmopolitan D, Dragosteo Din Tei, Cocktailzauber, Dark Dornik und Dornik Double.
Die ganze Vielfalt der hannoverschen Ponyzucht präsentiert sich zum Auftakt der Decksaison 2015 in der Verdener Niedersachsenhalle. Ein toller Nachmittag für pferdebegeisterte Familien!
Der Eintritt kostet fünf Euro. Kinder haben freien Eintritt

Geschrieben von Ulrich Wulf am 4. März 2015 | Abgelegt unter Alle Themen,Namen & Nachrichten,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

Haflinger-Einspännerquadrille von Claus Luber auf der EQUITANA 2015

Claus Luber ist mit Pferden aufgewachsen und kam auch schon früh in Kontakt mit dem Fahrsport. Im Jahr 1997 kaufte er seinen ersten Haflinger-Hengst „Don Camillo“ und ist seitdem komplett den schönen blonden Füchsen, denHaflingern, verfallen. Heute leben 15 Haflingerhengste auf seinem Hof bei Greding in Bayern. Seine eleganten, gutmütigen und charakterstarken Hengste präsentiert Claus Luber in vielen abwechslungsreichen Schaubildern auf großen Reitsportveranstaltungen und Pferdemessen. Dabei werden die Pferde in verschiedensten Anspannungen gezeigt. In der HOP TOP Show „Amirando“ freuen wir uns auf eine einfallsreiche Quadrille mit 10 Haflingerhengsten im Einspänner – präzise und passgenau wie ein Uhrwerk!

Geschrieben von Ulrich Wulf am 24. Februar 2015 | Abgelegt unter Alle Themen,Namen & Nachrichten | Kommentare deaktiviert

Abendschoppen zum Valentinstag im Pony-Park Padenstedt

Lukas Scheiber im Gespräch mit den Züchtern Fotos: J.Hipp


Am Sonnabend des 14. Februar waren die Restaurants allerorten bis auf den letzten Platz belegt – ebenso die „Park-Stuben“ des Pony-Park Padenstedt!
Erstmals musste der Gastgeber verspätete Anmeldungen ablehnen, denn mit etwa 180 Gästen waren die Park-Stuben bereits zum Anmeldeschluss komplett belegt. Die Gäste kamen von nah und fern. Die am weitesten gereisten Gäste waren mit Lukas Scheiber, dem Präsidenten des Haflinger Welt Zucht und Sport Verbandes, Hannes Neuner, dem Zuchtleiter des Haflinger Pferdezuchtverbandes Tirol, und Robert Mair, den Leiter des Fohlenhofes in Ebbs, wohl auch gleichzeitig die prominentesten Gäste. Aber auch andere Vereine und Verbände, wie der Original Haflinger Deutschland e.V., Vereinigung Welt Haflinger Deutschland, der Haflinger Freundeskreis Schleswig-Holstein und HH e.V., die Haflinger Züchtergemeinschaft SH/HH e.V., ein dänischer Haflinger Zuchtverein und das Pferdestammbuch SH/HH e.V. waren durch ihre Vorsitzenden vertreten. Allen räumte Wolfgang Kreikenbohm die Möglichkeit ein, ein paar Worte zur Zukunft und den Plänen ihrer Organisationen zu sagen und so die Diskussionen an den Tischen anzuregen oder auf Termine hinzuweisen.
Hier ging es natürlich in erster Linie um die Haflinger Weltausstellung vom 4. -7. Juni, an der etwa 900 Haflinger Pferde aus aller Herren Länder teilnehmen werden. Auch zwei Hengste und acht Stuten aus dem Padenstedter Gestüt werden die Farben Schleswig-Holsteins in Ebbs vertreten. Aber auch auf der Equitana in Essen und der Messe Nordpferd in Neumünster werden die erwähnten Vereine für das Haflinger Pferd werben. Und natürlich stehen 2015 diverse weitere Termine wie Schauen, Vorträge und Züchtertreffen an. Alle Haflingerfreunde sind aufgerufen, sich aktiv zu beteiligen und so die Vielseitigkeit des Haflingers unter Beweis zu stellen und weitere Freunde für unsere wundervollen Freizeitpartner zu gewinnen.
SF

Geschrieben von Ulrich Wulf am 23. Februar 2015 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Namen & Nachrichten,Zucht | Kommentare deaktiviert

Kiefferhof-Hengstschau am 28.02.2015 wird abgesagt

Aufgrund der aktuell kursierenden Druse / Herpes-Virus-Infektion hat der Kiefferhof entschieden, aus vorbeugenden Gründen den gesunden Pferdebestand nicht zu gefährden. Die angekündigte Hengstschau findet deshalb nicht statt. Es wird gebeten, dieses zu entschuldigen.
Der Kiefferhof wird im Mai 2015 im Rahmen eines Züchterfrühschoppens eine Hengstpräsentation mit Nachzuchtschau veranstalten.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 23. Februar 2015 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert

Leistungsprüfungen für Hengste auf drei Stationen

Das Rasseparlament Haflinger und Edelbluthaflinger bei der FN hat in Deutschland drei Stationen für die Stationsprüfung der Hengste festgelegt. Dies sind die Stationen in München, Moritzburg und Warendorf. Die Durchführung und Organisation liegt in den Händen der Zuchtverbände. Alle Prüfungen sind im Internet unter: http://www.pferd-leistungspruefung.de/hengste-stuten-wallache-ponys-kleinpferde aufgeführt. Über dieses Portal können auch die Anmeldungen erfolgen.
Die Termine für 2015 lauten:
München: 24. August bis 22. September
Warendorf: 05. Oktober bis 4. November
Moritzburg: 12. Oktober bis 11.November

Geschrieben von Ulrich Wulf am 21. Februar 2015 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

Hengstpräsentation Haflinger/Süddt. Kaltblut

Beginn: 13.00 Uhr in Bad Kötzting, Kollmaier Reithalle
Am Sonntag, den 15. März 2015 veranstaltet der Pferdezuchtverband Niederbayern/Oberpfalz mit Unterstützung der Kaltblut- und Haflingerzüchtervereinigung Bayerischer Wald ab 13 Uhr eine Hengstschau in der Reithalle Kollmaier in Bad Kötzting für die Rassen Haflinger und Süddeutsches Kaltblut. Anerkannte Beschäler aus dem gesamten Zuchtgebiet Niederbayern/Oberpfalz können dort begutachtet werden. Der Verband bietet diese Veranstaltung alle zwei Jahre für die dort ansässigen Stutenbesitzer an. Sie soll den Pferdezüchtern die Entscheidung erleichtern, einen passenden Hengst für ihre Stuten zu finden. Die Pferdeväter werden einzeln an der Hand vorgemustert und sie können sich auch im Freilauf präsentieren. Einige davon werden auch unter dem Sattel oder im Gespann zu sehen sein. Die Besucher werden gleichzeitig über die Abstammung des Hengstes und seine Nachzucht informiert.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 19. Februar 2015 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

Das Zuchtprojekt Veredlungskreuzung der Edelbluthaflinger kann beginnen

Seit Sonntagnachmittag bereichert EXPERT ox unseren Bestand. Ausgewählt wurde der Vollblutaraber für das Zuchtprojekt Veredlungskreuzung, welches Dr. Matthias Karwarth, Zuchtleiter in Sachsen, nach langjährigem Ansinnen sehr detailliert ausgearbeitet hat. Dem Moritzburger Landstallmeister Dr. Matthias Görbert gelang es indes den dänisch gezogenen Hengst vom Vollblutarabergestüt Ismer anzupachten. EXPERT ox steht in einer diamantenen Fuchsfarbe und strahlt eine unglaubliche Ruhe aus, was für ein tolles Interieur spricht. Er ist leistungsgeprüft und wurde anlässlich der Körung in Prussendorf anerkannt. In dieser Decksaison 2015 wird EXPERT ox in Meura aufgestallt und steht für den Natursprung zur Verfügung. Interessierte Züchter können sich zum Zuchtprojekt bei den Vertretern Ihres jeweiligen Verbandes kundig machen, bzw. sich direkt an Dr. Karwath in Sachsen wenden. So ist aus dem Haflinger Gestüt Meura zu hören.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 18. Februar 2015 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Namen & Nachrichten,Zucht | Kommentare deaktiviert

Nächste Einträge »