Tagesarchiv für den 28. November 2010

Du suchst im Moment im Archiv von Haflinger news.

Hengstkörung in Westfalen

Nachtsturm, Sieger der Haflinger

Sandmann C, Sieger der Edelbluthaflinger

Nach einer grandiosen Reitpferdekörung feierte Westfalen am 27. und 28. November 2010 ein Fest der „kleinen Hengste“. 125 Hengste der betreuten Kleinpferderassen vom Minishetland über Welsh und Haflinger bis zum Reitpony kamen an den beiden Tagen zur Vorstellung. Für die Rassegruppen Haflinger und Edelbluthaflinger hatten die Züchter zusammen 19 Hengste gemeldet, die sich in 14 Haflinger und 5 Edelbluthaflinger aufteilten. Eine Liste der gemeldeten Hengste mit Ergebnis gibt es hier als PDF-Datei.Die angemeldeten Hengste mit Körergebnis
Gekört wurden drei Hengste der Rasse Haflinger und ein Edelbluthaflinger, wobei Nachtsturm, ein 145 cm großer, sehr sportlich aufgemachter Sohn des Nachtstern aus der StPrSt Steinfee von Steinach aus der Zucht von Reinhard und Erika Bickmann aus Werder in Mecklenburg-Vorpommern Siegerhengst der Haflinger wurde.  Reservesieger wurde Akadius, ein von Werner Bussmann aus Metelen gezogener und ausgestellter Sohn des Avantgarde aus der StPrSt Madonna von Mythos (Stm 147 cm), der ebenfalls seine Sportlichkeit unter Beweis stellte. Der 2. Reservesieg ging an einen sehr schön herausgebrachten, typstarken Sohn des Waldess aus der VerbPrSt Antonella von Andrit, der von Heinz Stuckenberg aus Damme gezogen und von Bernd Reyer aus Wabern ausgestellt wurde.
Sieger der Edelbluthaflinger wurde mit Sandmann C ein bewegungsstarker Sohn des Santana aus der VerbPrSt Flicka-Fahrah von Barkas der Züchterin und Besitzerin Marion Carreno-Parrra aus Diepholz.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 28. November 2010 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Zucht | Kommentare deaktiviert für Hengstkörung in Westfalen