Monatsarchiv für März 2011

Du suchst im Moment im Archiv von Haflinger news.

Schenkelbrand beim Pferd bleibt in Deutschland erlaubt

Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Verbot wurde abgelehnt
Berlin (fn-press). Aufatmen bei deutschen Pferdezüchtern. Wie der Bundestag am 28. März auf seiner Internetplattform „Das Parlament“ berichtete, bleibt der Schenkelbrand bei Pferden erlaubt.
Ein entsprechender Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Verbot wurde abgelehnt. Die Opposition habe für den Antrag, die Koalition dagegen gestimmt. Die Unions- und FDP-Fraktion machten darauf aufmerksam, dass die Regierung einen Vorschlag zur Änderung des Tierschutzgesetzes vorlegen werde. Hierbei müsse die EU-Regelung zur Kennzeichnung von Tieren einbezogen werden.
Derzeit ist nach EU-Recht eine alternative Kennzeichnung von Pferden erlaubt. Im Gegensatz zum EU-Recht, nach dem Pferde wahlweise mittels Transponder oder Schenkelbrand gekennzeichnet werden dürfen, ist in Deutschland das Chippen Pflicht. Der Brand ist zusätzlich erlaubt. „Unser Ziel ist es, dass die EU-Regelung eins zu eins auch in Deutschland gilt. Die deutschen Pferdezüchter sollen selbst entscheiden können, wie sie ihre Pferde kennzeichnen“, sagte Breido Graf zu Rantzau, Präsident der Deutschen Reiterlichen Vereingung (FN). „Das war ein wichtiger Etappensieg. Wir werden für den dauerhaften Erhalt des Schenkelbrandes weiterkämpfen. Genau das haben wir in der vergangenen Woche bei einer Präsentation der Kennzeichnngssysteme für Pferde vor Bundestagsabgeordneten in Berlin verdeutlicht.“ dp

Geschrieben von Ulrich Wulf am 30. März 2011 | Abgelegt unter Alle Themen,Zucht | Kommentare deaktiviert

Wechsel an der Vereinsspitze im Rheinland

Bei der Mitgliederversammlung der Haflingerfreunde im Rheinland gab es einen Wechsel an der Vereinsspitze. Der langjährige Vorsitzende Eberhard Spindler stellte sich nicht zur Wiederwahl und so wählten die Mitglieder seine Stellverteterin Dagmar Westhoven zur Vorsitzenden des aktiven Vereins. Ihre Stellvertreterin wurde Alexandra Lepperhof und mit Svenja van Riesen und Lena Wasser kamen zwei neue Jugendwarte in den Vorstand. Mehr zu der Versammlung lesen Sie in der Mai-Ausgabe von Haflinger aktuell

Geschrieben von Ulrich Wulf am 28. März 2011 | Abgelegt unter Alle Themen,Namen & Nachrichten,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

Vorstandswahlen beim OHD

Nur einstimmige Abstimmungsergebnisse und Verjüngung des Vorstandes während der Mitgliederversammlung des OHD e.V. 
Am 27. März d.J.  fanden während der Mitgliederversammlung des OHD im Burg-Hotel Heiligenberg in Felsberg Vorstandswahlen  statt.
Satzungsgemäß standen die Positionen des 1. Vorsitzenden sowie eines Stellvertreters und  der Schriftführerin zur Disposition.
Zum 1. Vorsitzenden wurde einstimmig Karl-Heinz Arens, Wickede/NRW, gewählt. Als Stellvertreter wurden ebenfalls ohne Gegenstimmen Heiner Brüggemann, Buckenhof/Bayern und Heinz Bispinghoff, Werne/NRW ernannt; letzterer nachdem das bisherige Vorstandsmitglied Bernd Reyer, Wabern, überraschend seinen Rücktritt erklärte, jedoch versicherte, weiterhin im OHD mitzuarbeiten. Dritter Stellvertreter ist weiterhin Horst Buche, Celle-Bostel/Niedersachsen und als Schriftführerin wurde Marte-Kristin Utech, Fehmarn/Schleswig-Holstein, einstimmig bestätigt.
Einstimmig neu gewählte Beisitzer sind: Prissilla Ohlendorf, Löhne/NRW, Helmut Gossner, Günzburg/Bayern und Christian Pötter, Fuldatal/Hessen
Der neugewählte Vorstand nahm sofort seine Arbeit auf und fand sich im Anschluss an die Mitgliederversammlung zu einer konstituierenden Sitzung zusammen.
Carola Kuhlmann

Geschrieben von Ulrich Wulf am 28. März 2011 | Abgelegt unter Alle Themen,Namen & Nachrichten | Kommentare deaktiviert

Infotag mit Dreierpack

 

 

Infotag an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU)
Studieninformationen, Schnuppervorlesung, Gespräche mit Professoren und Studierenden, ein Besuch der Versuchsbetriebe: Anfang Mai lädt die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen (HfWU) zu einem Informationstag zu den drei Bachelor-Studiengängen Agrarwirtschaft, Pferdewirtschaft und Volkswirtschaft ein.
Gespräche mit Professoren und Studierenden, ein Besuch der Versuchsbetriebe: Anfang Mai lädt die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen (HfWU) zu einem Informationstag zu den drei Bachelor-Studiengängen Agrarwirtschaft, Pferdewirtschaft und Volkswirtschaft ein. Schüler der Oberstufen und Studieninteressierte können sich am 7. Mai an der HfWU in Nürtingen ausführlich über das Bachelor-Studium der Agrarwirtschaft, der Pferdewirtschaft und der Volkswirtschaft, die jeweiligen Voraussetzungen für das Studium, das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren, sowie die Berufsaussichten informieren. Jeder Studiengang wird separat vorgestellt.
Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Ulrich Wulf am 25. März 2011 | Abgelegt unter Alle Themen,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

RomaCavalli

Haflinger werden nicht fehlen! 
Vom 7. bis 10. April öffnet die RomaCavalli ihre Tore. In der Neuen Messe Rom stehen  über 20.000 qm den Pferden und allem, was damit zusammenhängt, zur Verfügung. Natürlich werden die Haflinger nicht fehlen, sagt  Michael Gruber, der Geschäftsführer des Südtiroler Haflinger Pferdezuchtverbandes: “Die RomaCavalli ist eine ganz neue Messeinitiative. Wir haben sie uns letztes Jahr angeschaut und möchten heuer mit eigenen Pferden dabei sei; im Schauprogramm “Haflinger Folie” sowie im Exterieur – Wettbewerb. Viele unserer Kunden stammen aus Mittel- und Süditalien – über die Messe können wir noch besser den Kontakt zu ihnen halten.”

Geschrieben von Ulrich Wulf am 25. März 2011 | Abgelegt unter Alle Themen,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

Rasseversammlung für Edelbluthaflinger in Schleswig-Holstein

Die Rassevertreter (Edelbluthaflinger) des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/HH e.V. laden Züchter und interessierte Mitglieder des Pferdestammbuchs zu einem Informationsaustausch ein.
Datum: Freitag den 25.03.2011
Ort: in den Holstenhallen in Neumünster
Uhrzeit: um 19.00 Uhr

Geschrieben von Ulrich Wulf am 18. März 2011 | Abgelegt unter Alle Themen,Zucht | Kommentare deaktiviert

9. Sächsisch-Thüringisches Freispringchampionat mit neuem Modus

19.03.2011 in Mühlberg und 20.03.2011 in Moritzburg
Moritzburg. Der Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen veranstaltet zum nunmehr neunten Mal sein Freispringchampionat. Wie in den vergangenen Jahren auch, werden 3- und 4jährige Reitpferde und Reitponys angesprochen, seit drei Jahren erstmals auch junge Haflinger.
Das Ziel der Serie bleibt unverändert und hat sich bewährt: für springveranlagte Nachwuchspferde wird eine Plattform geschaffen, die Ihnen Öffentlichkeit bietet und auf der das ein oder andere Pferd den Besitzer wechselt. Der Modus ist etwas verändert worden. Um allen Teilnehmern gute Bedingungen für die Vermarktung zu schaffen, findet der Wettbewerb nur noch an zwei Standorten statt, am 19.03.2011 in Mühlberg (Thüringen) und 20.03.2011 in Moritzburg (Sachsen). Insgesamt haben 125 Teilnehmer ihren Start angemeldet, davon 50 Reitponys, Haflinger und Reitpferde in Mühlberg und 75 in Moritzburg.
Das Finale findet weiterhin in Zwickau statt, eingebettet in das Hallenturnier „Großer Preis von Sachsen“, am Freitag, den 01.04.2011. Für diese Veranstaltung werden aus den vorliegenden Nennungen die besten maximal 20 verkäuflichen Reitpferde und Reitponys aus den regionalen Wettbewerben in Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt zugelassen.
Zeitplan
Samstag, 19.03. 2011 Mühlberg * Reitanlage Schack
ab  09:00 Uhr                   Reitponys und Haflinger
ab  11:30 Uhr                   dreijährige Reitpferde
ca. 14:30 Uhr                    vierjährige Reitpferde
Sonntag, 20. März 2011 Moritzburg * Reithalle Sächsisches Landgestüt
ab  09:00 Uhr                   Reitponys und Haflinger
ca. 09:45 Uhr                    dreijährige Reitpferde
ab  13:45 Uhr                   vierjährige Reitpferde
Weitere Informationen erhalten Sie beim Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e. V. und im Internet unter www.pzvst.de

Geschrieben von Ulrich Wulf am 18. März 2011 | Abgelegt unter Alle Themen,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

Haflinger auf der EQUITANA

 

Haflinger gehören zu den Publikumslieblingen auf der EQITANA Foto: Denise Senkhorst-Wulf

Vom 12. bis 20. März 2011 findet auf dem Messegelände in Essen die Weltmesse des Pferdesports, die EQUITANA statt. Auf dieser weltgrößten Pferdemesse treffen 200.000 Reiter und Pferdeliebhaber auf 1.000 Pferde aus 40 verschiedenen Rassen, mehr als 700 Stunden Programm aus Wettbewerben, Lehrstunden und Vorführungen sowie 850 Aussteller. In 17 Messehallen dreht sich neun Tage lang alles nur um ein Thema: das Pferd.
Ihre Lieblingsrasse, die Haflinger, finden Sie in Halle 2 am Stand (A58) des Haflinger Hofs Feldmann. Das Team Feldmann, unterstützt vom Boxenhersteller Robert Schröer zeigt auf der Messe interessante Schaubilder und informiert Sie gern zu allen Fragen rund um das Haflinger Pferd. Mit zum Team gehören die AGH, der Westfälische Haflingerverein und Ihr Fachmagazin Haflinger aktuell.
Ebenfalls mit Haflinger auf der Messe vertreten ist der Ziegelhof, den Sie in Halle 8, Stand A 01 und in Halle 10/11, Stand G 32 finden.
Mehr Infos: http://www.equitana.com/

Geschrieben von Ulrich Wulf am 14. März 2011 | Abgelegt unter Alle Themen,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

Frühjahrskörung Alsfeld/Hessen

Am Samstag, dem 12. März 2011, fand in Alsfeld die Frühjahrskörung des Verbandes der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. statt. Es wurden folgende Haflingerhengste gekört, bzw. eingetragen aufgrund einer Körung in einem EU-Land:
gekört wurden:
Statist M von Stilist aus der StPrSt Oliana von Amadeus
geb. 27.04.2008 Haflinger 0,00% ox
Züchter u. Besitzer:  Sabrina Mach, Altenstadt

Strogoff von BPrH St. Moritz aus der VES u. StPrSt Anatevka von Nobelmann
geb. 08.03.2008 Haflinger 0,00% ox
Züchter u. Besitzer:  Sabrina Mach, Altenstadt

Martini von Elitehengst Maifürst aus der Gulia von Amadeus
geb. 11.04.2008 Haflinger 0,00% ox
Züchter:  ZG Fuchs & Blatt, Bad Endbach-Hartenrod
Besitzer: ZG Stange, Edertal-Bergheim

Abendwind M
geb. 20.05.2005 Haflinger 1,56% ox, HLP über Turniererfolge
Züchter Reinhard Meyer, Burgthann-Ezelsdorf
Besitzer:  Beate Hurlburt, Ried

Die gekörten Hengste wurden nicht rangiert.

Übernommen wurde aufgrund einer Körung in einem EU-Land folgende Hengste:
Staniero von liz. Steinberg aus der StPrSt Herminda von liz. Alpenstein
geb. 2006 Haflinger 0,00% ox, gekört in Luxemburg 2009, HLP 2010 30-Tage-Leistungstest in Erbach
Züchter und Besitzer:  Björn Edelmann, Nidda

Geschrieben von Ulrich Wulf am 13. März 2011 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Zucht | Kommentare deaktiviert

Internationales Haflinger-Treffen !!! wurde abgesagt !!!

Die Veranstaltung wurde Abgesagt
Am 30. April gibt es ein Internationales Haflingertreffen in Kinrooi, Belgien (etwa 50 km von Mönchengladbach und 30 km von Heinsberg entfernt):
Für die, die diese Veranstaltung noch nicht kennen, hier eine kurze Einführung:
Wir, als Niederländischer Reit- und Fahrverein von Haflingern, möchten Haflingerliebhaber aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland zu einem internationalen Haflingertreffen einladen. Während dieses Treffens möchten wir grenzübergreifende Kontakte zu diversen Aktivitäten/Turnieren knüpfen und vertiefen. Abschließend ist wieder ein traditioneller Grillabend vorgesehen. Darüber hinaus möchten wir natürlich für den Haflinger als Vielseitigkeitspferd werben. Mehr Information und das Angabeformular (auch in Deutsch) sind zu finden auf der website www.deaangespannenhaflinger.nl
Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Ulrich Wulf am 13. März 2011 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert

Nächste Einträge »