Tagesarchiv für den 21. Oktober 2011

Du suchst im Moment im Archiv von Haflinger news.

Süddeutsche Körung, FN-Bundesprämie, Blaues Band

Die gemeinsame süddeutsche Körung für Haflinger und Edelbluthaflinger ist – verbunden mit der Stutenprämierung „Blaues Band“- ein züchterischer Höhepunkt des Jahres. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung vom 14. und 15. Oktober in München-Riem noch durch die Vergabe der FNBundeprämie aufgewertet.

Süddeutsche Hengstkörung

Zur Körung hatten die Züchter 46 Hengste gemeldet, die von einer gemeinsamen Kommission, bestehend aus Zuchtleitern und Rassevertretern der teilnehmenden Verbände, auf hartem Boden, im Freilauf und im Freispringen sowie auf dem Schrittring zu bewerten waren. Die Körergebnisse finden Sie nachstehend. Mehr über die Veranstaltung und Fotos der Sieger gibt es in der November-Ausgabe von Haflinger aktuell.

FN Bundesprämie
20 Hengste, 7 Haflinger und 13 Edelbluthaflinger, traten im Rahmen der süddeutschen Körveranstaltung zur Bundesschau der Haflinger- und Edelbluthaflingerhengste an. Neben der Paradedisziplin, den Schauwettbewerben an der Hand, konnten sich die Hengste zusätzlich in bis zu zwei Sportdisziplinen (Springen, Dressur oder Fahren) um den begehrten Bundesprämientitel bewerben. Die Schauwettbewerbe wurden rassespezifisch nach Haflingern und Edelbluthaflingern gewertet und die Wertung in den Sportwettbewerben erfolgte rasseübergreifend. Wie richtig die Entscheidung war, auch die sportliche Verwendung der Hengste in die Bundesprämierung mit einzubeziehen, zeigten zum einen das Meldeergebnis – nur sechs der 20 Hengste wurden ohne sportliche Zusatzqualifikation vorgestellt – und zum anderen das Interesse der Besucher, die gerade die Sportwettbeerbe zahlreich und mit großer Begeisterung verfolgten.

Das Blaue Band von München,…
…dieser süddeutsche Elite-Stuten-Cup ist zu einem festen Bestandteil der Körveranstaltung in München geworden. In jedem Jahr bewerben sich die besten dreijährigen Stuten aus den Mitgliedsverbänden der AGS um diese begehrte Auszeichnung. Drei Stuten eines Jahrgangs, eine Siegerin und zwei Reservesiegerinnen, werden mit dieser Schärpe – dem Blauen Band – ausgezeichnet. In diesem Jahr haben sich 15 Stuten um den Titel beworben und 13 Stuten stellten sich den Preisrichtern.

Ergebnisse
Körung Haflinger
Sieger:
Hengst von Stainz – Winterstein, Karl Stadler, Ziemetshausen
Res. Sieger:
Amecello von Amurat – Nordstern, Kurt Antes, Mannheim
Weitere gekörte Hengste:
Amant von Ammersee – Nastral, Haflingerhof Höpfner, Ranies
Alkasir von Andiamo-Night – Wildprinz, Elke Kurz, Altenstadt
Niro von Neuland – Steinalm, Haflingerhof Noack, Lübbenau
Nathanel von Notting Hill – Amadeus, Volker u. Michael Herrmann, Karlsbad

 Körung Edelbluthaflinger
Sieger:
Wallstreet von Werano-Gold – Nathian, Klaus Beyschlag GbR, Augsburg
Res. Sieger:
Souvenier von Sandor – Arcello, Haflingergestüt Meura, Meura
Weitere gekörte Hengste:
New Orleans von Nordboee – Wilder, Haflingergestüt Meura, Meura
Hengst von Nakuri – Nilan, Bettina Filary, Ruderatshofen
Neckermann von Noventis – Alexander, Christa Schmidt, Versmold

 FN Bundesprämie für Hengste
Bundessieger Haflinger &
Bundessieger dressurbetont:
Alabaster B von Amsterdam – Winterstern
Z.: Matthias Reiter, Anger /Bay.  B.: Manfred Zuhr, Taufkirchen/Bay.

Bundesreservesieger Haflinger &
 Bundessieger springbetont:
Werano-Gold von Wagner-E – Amor
Z.: Karl Reichinger, Bad Abbach/Bay.  B.: Manfred Zuhr, Taufkirchen/Bay.

Bundesprämie Haflinger:
Akitan von Ammersee – Nastral
Z.: Siegfried u. Dagmar Westhoven, Hennef/Rheinl.
B.: Gerhard Kieffer, Ruppichteroth/Rheinl.

Bundessieger Edelbluthaflinger:
No Mercy von Naiv – Nobody
Z. u. B.: Haflingergestüt Meura, Anke Sendig, Meura/Sa-Thür.

Bundesreservesieger Edelbluthaflinger &
Bundessieger fahrbetont:
Nakuri von Nebos II – Nadin
Z. u. B.: Julia Linder, Roßhaupten/Bay.

Bundesprämie Edelbluthaflinger:
Sonnenkönig C von Santana – Barkas
Z. u. B.: Marion Carreno-Parra, Diepholz/Westf.

Bundesprämie Edelbluthaflinger:
Nobless von Novill – Nordano
Z.: Johann und Eduard Kartmann, Engelsberg/Bay.
B.: Jakob Leiß, Eglfing/Bay.

Bundesprämie Edelbluthaflinger:
San Remo von Sandro – Nadin
Z.: Johann Kappelsberger, Dietramszell/Bay.
B.: Landgestüt Schwaiganger, Ohlsadt/Bay.

 Blaues Band

Siegerstute:
Diana S (EH) von Weritas – Nathian, Johann Söllner, Raubling

1. Reservesiegerstute
Biskaya (H) von Windspiel – Andiamo, Henning Becker, Willingen-Rattlar

2. Reservesiegerstute
Nivona (H) von Stainz – Abendstern, Karl Stadler, Ziemetshausen

Weitere Teilnehmer, nicht rangiert:
Atlantis (H) von Adelshüter – Almblitz, Bernd Kothe, Staufenberg
Aziza v.Eulental (H) von Arino – Afloyd, Kirsten u. Marina Schönung, Kaiserslautern
Bahia (EH) von Special-Effekt II – Novum, TLPV-Gut GmbH Dornburg, Buttelstedt
Brisca (H) von Maifürst – Nobelius, ZG Stange, Edertal-Bergheim
Eutropia (H) von Naiv-Sohn – Starost, Steffi Tischendorf, Gera
Lucia (EH) von Andiamo – Aquarell, Alfred Wintergerst, Kraftisried
Monique (H) von Wolkenstein – Standard, Elmar Haringer, Holzheim
Narnia (H) von Nebos II – Notting Hill, Petra Bleyl, Erpolzheim
Stijana (H) von Stüwer – Aras, Kurt Antes, Mannheim

Geschrieben von Ulrich Wulf am 21. Oktober 2011 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Sport,Stuten,Veranstaltung,Zucht | Kommentare deaktiviert für Süddeutsche Körung, FN-Bundesprämie, Blaues Band