Monatsarchiv für September 2013

Du suchst im Moment im Archiv von Haflinger news.

Tolles Turnierwochenende in Steinheim/Westf.

 

Foto: Denise Sehkhorst-Wulf

Am 28. und 29. September 2013 waren die Sportler mit Haflingern und Edelbluthaflingern zu einem schön vorbereiteten bundesweiten Haflingerturnier im westfälischen Steinheim zu Gast. Auch weit angereiste Teilnehmer konnten sich an den Wettbewerben erfreuen und wurden für gute Ritte mit vorderen Platzierungen bedacht. Also lohnte auch die weiteste Anreise und der gesellige Abend im Klosterkrug gilt schon lange nicht mehr als Geheimtipp.
Alle Ergebnisse des Wochenendes gibt es bei Haflinger aktuell unter: http://www.haflinger-aktuell.de/service/ergebnisse/index.php

Geschrieben von Ulrich Wulf am 29. September 2013 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Tolles Turnierwochenende in Steinheim/Westf.

Tiroler Haflinger hoch im Kurs

Mit der großen Stutfohlenauktion am Samstag, den 28. September, stand eine der wichtigsten Veranstaltungen des Haflingerzuchtverbandes Tirol auf dem Programm. Der Haflingernachwuchs aus Tirol begeisterte Publikum und Käufer. Star der Auktion war das Fohlen Schara, das für 16.200 Euro den Besitzer wechselte. Durchschnittlich wurde ein Preis von 2.350 Euro erzielt.
Das Wochenende von 27. bis 29. September 2013 hatten sich Haflingerzüchter und Pferdefreunde ganz dick im Kalender angestrichen. Interessierte und Käufer aus aller Welt reisten auch dieses Jahr wieder nach Ebbs, um bei der Stutfohlenauktion den Tiroler Haflingernachwuchs genau unter die Lupe zu nehmen. Rund 3.000 Besucher verfolgten die Auktion am Samstagvormittag in der Fohlenhofarena. „Das große Interesse und die zahlreiche Anwesenheit der internationalen Käufer ist ein Zeichen dafür, dass unser Tiroler Haflinger hoch im Kurs steht.“ freut sich Lukas Scheiber, Obmann des Haflinger Pferdezuchtverbandes Tirol.

Top Fohlen kommt von Familie Neuner aus Schwendau.
121 blonde Schönheiten wurden von ihren Züchtern bei der großen Stutfohlenauktion in der Fohlenhofarena vorgeführt. Die Fohlen aus dem Gebiet des Haflingerpferdezuchtverbandes Tirol, der Nordtirol, Vorarlberg und Teile Salzburgs umfasst, wurde nach Blutlinien und Klassen eingeteilt Publikum und Käufern in der Ebbser Fohlenhofarena präsentiert. Den höchsten Kaufpreis der Auktion erzielte das Fohlen Schara der Züchterfamilie Neuner aus Schwendau, die Klasse 1 Stute der N-Linie wechselte für 16.200 Euro den Besitzer. Die Top-Stute wird künftig im Stall von Erich Scheiber, Obergurgl ihr Zuhause haben. Durchschnittlich legten die Käufer2.350 Euro für ein Tiroler Haflingerfohlen auf den Tisch, „ein guter, stabiler Preis“, wie Robert Mair, Gestütsleiter am Fohlenhof Ebbs betont.

Ein Wochenende ganz im Zeichen des Tiroler Haflingers
Nicht nur die Züchter zeigten sich aufgrund der erzielten Auktionspreise bester Laune. Publikum und Ehrengäste wie Josef Hechenberger, Landwirtschaftkammerpräsident und Josef Ritzer, Bürgermeister der Gemeinde Ebbs ließen sich vom „Haflingerfieber“ anstecken und genossen nach der spannenden Auktion die lockere Atmosphäre am Ebbser Fohlenhof. Neben dem Festzelt mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten herrschte auch beim Stand der Tiroler Haflinger Jungzüchter großer Andrang. Diese präsentierten an diesem Wochenende erstmals einen eigenen Haflinger-Kalender, die Bilder dafür sind im Rahmen eines Fotowettbewerbes entstanden.
Quelle: pro.media kommunikation

Geschrieben von Ulrich Wulf am 29. September 2013 | Abgelegt unter Alle Themen,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für Tiroler Haflinger hoch im Kurs

Winzertraum gewinnt HLP in München

Nachdem sechs Hengste zur Leistungsprüfung der Haflinger und Edelbluthaflinger in München angetreten waren, wurden nach einem Ausfall vier Hengste im Abschlusstest platziert.
Das beste Ergebnis gab es dabei mit der Gesamtnote 8,64 (Reiten 8,58/Fahren 8,55) für den Hengst Winzertraum von liz. Wolfgang – Aberlord des Besitzers Dr. Mario Schalk aus Straden/Österreich. Stationiert ist dere Hengst bei der Zuchtgemeinschaft Stange in Edertal-Bergheim/Hessen.
Platz 2 ging mit 8,06 (Reiten 8,10/Fahren 8,20) an den Hengst Wellensteyn von Waldess – Alpenstern des Haflingerhofs Karlsbad.

Alle Ergebnisse

Geschrieben von Ulrich Wulf am 27. September 2013 | Abgelegt unter Alle Themen,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für Winzertraum gewinnt HLP in München

Lena Wasser wird Vize-Kreismeisterin des KV Oberberg

Bei den Kreismeisterschaften des KV Oberbergs vom 22.-23.09.2013 in Marienheide-Kempershöhe holte sich Lena Wasser aus Birken-Honigsessen, von den Haflingerfreunden Rheinland, die Silbermedaille mit ihrer 7-jährigen Haflingerstute Muriel (V: Moreno, M v. Attila).

Geschrieben von Ulrich Wulf am 25. September 2013 | Abgelegt unter Alle Themen,Sport | Kommentare deaktiviert für Lena Wasser wird Vize-Kreismeisterin des KV Oberberg

DM Pony-Einspänner: Dennis Schneiders vor Patrick Hanisch

Die Entscheidung um den Titel bei den Deutschen Meisterschaften der Pony-Einspänner sollte im Hindernisfahren fallen.
Dennis Schneiders aus Petershagen bei Minden fuhr als letzter Starter in den Kegelparcours ein und zeigte mit Cathy’s Tabor eine souveräne Null-Runde. Damit holte er sich nach Platz zwei in der Dressur und einem Sieg im Gelände auch noch den Sieg im Kegelfahren und nach 2011 zum zweiten Mal den Meistertitel.
Silber ging an den Titelverteidiger Patrick Hanisch (Ennigerloh) mit seinem Haflinger Moses. Nach dem Sieg in der Dressur hatte er im Gelände Platz fünf belegt. Im Kegelfahren kam er mit 4,47 Strafpunkten ins Ziel. „Moses war gut drauf heute, der Ball war meine Schuld“, sagte er. Bronze ging an Fabian Gänshirt aus Meißenheim in Baden-Württemberg.
Quelle: fn-press

Geschrieben von Ulrich Wulf am 20. September 2013 | Abgelegt unter Alle Themen,Fahren,Namen & Nachrichten,Sport | Kommentare deaktiviert für DM Pony-Einspänner: Dennis Schneiders vor Patrick Hanisch

Haflingerturnier in Steinheim/Westf.


Am 28. und 29. September treffen sich Sportler mit Haflinger Pferden und Edelbluthaflingern in Steinheim in Westfalen zu einem bundesweiten Haflingerturnier.
Die Ausschreibung und eine Zeiteinteilung gibt es im Internet unter http://www.haflinger-aktuell.de/service/ausschreibungen/index.php

Geschrieben von Ulrich Wulf am 20. September 2013 | Abgelegt unter Alle Themen,Sport | Kommentare deaktiviert für Haflingerturnier in Steinheim/Westf.

Der Preis ist heiß – Haflinger Stutfohlenauktion am Fohlenhof Ebbs

Von 27.bis 29. September 2013 lässt der Fohlenhof Ebbs die Herzen der Haflingerfans wieder höher schlagen. Mit der Stutfohlenauktion und der Hengstschau stehen zwei absolute Highlights für Züchter und Pferdefreunde auf dem Programm. Die blonden Schönheiten aus Tirol sind heiß begehrt, Züchter und Interessenten aus aller Welt werden sich beim Versteigerungswochenende wieder die Klinke in die Hand geben.

Foto: pro.media kommunikation

Für Haflingerzüchter und Fans der „goldenen Pferde mit dem goldenen Herzen“ ist die jährliche Stutfohlenauktion am Fohlenhof in Ebbs ein absoluter Pflichttermin. Aus aller Welt reisen potentielle Käufer und Züchter an, um den schönsten Nachwuchs des Haflingerpferdezuchtverbandes Tirol unter die Lupe zu nehmen. Kaum eine andere Pferderasse erfreut sich einer derart großen Beliebtheit wie der Haflinger. Durch ihre unglaubliche Vielseitigkeit, hervorragende Charaktereigenschaften und nicht zuletzt ihr unvergleichliches Aussehen haben die „Blondinen“ längst eine weltweite Fangemeinde.
Haflinger zeigen ihr Können
Am Freitag, den 27. September wird in der Fohlenhof-Arena das Versteigerungswochenende mit der Haflingershow offiziell eröffnet. Um 17 Uhr zeigt das zwei – und vierbeinige Team des Fohlenhof Ebbs sein Können.

Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Ulrich Wulf am 20. September 2013 | Abgelegt unter Alle Themen,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für Der Preis ist heiß – Haflinger Stutfohlenauktion am Fohlenhof Ebbs

Westfälisches Pferdestammbuch mit mehr Service für seine Mitglieder

 

Vermarktung geht neue Wege – „Kommen mehr auf die Höfe“ – Zwei Modelle für Auktionen 

 

Das Westfälische Pferdestammbuch sieht sich auf gutem Weg in die Zukunft. Der im Frühjahr gewählte Vorstand hat einige Weichen neu gestellt, um den Züchterverband mit mehr als 8.000 Mitgliedern auch künftig auf Erfolgskurs zu bringen. „Wir arbeiten im Vorstand, mit der Geschäftsführung und den Kreisverbänden gut zusammen und kümmern uns intensiv darum, Delegierte und Mitglieder auch durch eine neue Kommunikation künftig kontinuierlich über unsere Arbeit zu informieren und auf unserer Reise in die Zukunft mitzunehmen“, sagte Vorsitzender Ralf Johanshon auf der Delegiertenversammlung am Donnerstag, 19. September, im Westfälischen Pferdezentrum in Münster. Deutliche Schwerpunkte setzte Zuchtleiter und Geschäftsführer Wilken Treu in seinem Bericht auf verstärkte Anstrengungen und neue Wege in der Pferdevermarktung.

 

Geschrieben von Ulrich Wulf am 20. September 2013 | Abgelegt unter Alle Themen,Namen & Nachrichten | Kommentare deaktiviert für Westfälisches Pferdestammbuch mit mehr Service für seine Mitglieder

DM der Vierspänner in Donaueschingen

Unmüßig im Wasser von Riesenbeck. Foto Linnemann

Deutsche Meisterschaften der Pony-Vierspänner: Tobias Bücker fuhr sich mit seinen Ponys durch eine fehlerfreie Runde im Kegelparcours noch von Rang vier zur Bronzemedaille. Steffen Brauchle wurde in Donaueschingen zum vierten Mal in Folge Deutscher Meister, Silber gewann Dieter Höfs. Herzlichen Glückwunsch!
Der Haflingerfahrer Abel Unmüßig lag mit seinen Blonden nach der Dressur auf dem vierten Platz. Nach Gelände und Hindernisfahren nahm das Gespann in der Meisterschaftswertung den sechsten Platz ein.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 15. September 2013 | Abgelegt unter Alle Themen,Fahren,Sport | Kommentare deaktiviert für DM der Vierspänner in Donaueschingen

Sole Mio im Allgäu!!!!

Nach sechs Jahren Deckeinsatz auf der Station Marcus Mihm und Jessica haben wir uns entschieden, dass Sole Mio ein neues zu Hause bei Engelbert Linder im Allgäu bekommt. Sole Mio war Reservesieger auf der Körung 2007 in München Riem und wurde gezüchtet von Josef Estendorfer. Sole Mio vererbt sehr stark sein feines Gesicht, mit konkaver Stirnlinie und seine großen, ausdrucksvollen Augen. Er ist ein charakterstarker Hengst mit sehr viel Typ und Adel und das gibt er auch seinen Nachkommen mit. Er ist sportlich sehr erfolgreich und mehrfach platziert. Unterm Sattel ist Sole Mio ein Top Pferd, immer konzentriert und arbeitswillig. Über die Jahre hat er mehrere Gesamtsiegerfohlen und Prämienfohlen gestellt. Für Jessica Seitz war der Abschied sehr schwer, aber bei Engelbert Linder hat Sole Mio ein sehr gutes zu Hause bekommen.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 13. September 2013 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Sole Mio im Allgäu!!!!

Nächste Einträge »