DM Pony-Einspänner: Dennis Schneiders vor Patrick Hanisch

Die Entscheidung um den Titel bei den Deutschen Meisterschaften der Pony-Einspänner sollte im Hindernisfahren fallen.
Dennis Schneiders aus Petershagen bei Minden fuhr als letzter Starter in den Kegelparcours ein und zeigte mit Cathy’s Tabor eine souveräne Null-Runde. Damit holte er sich nach Platz zwei in der Dressur und einem Sieg im Gelände auch noch den Sieg im Kegelfahren und nach 2011 zum zweiten Mal den Meistertitel.
Silber ging an den Titelverteidiger Patrick Hanisch (Ennigerloh) mit seinem Haflinger Moses. Nach dem Sieg in der Dressur hatte er im Gelände Platz fünf belegt. Im Kegelfahren kam er mit 4,47 Strafpunkten ins Ziel. „Moses war gut drauf heute, der Ball war meine Schuld“, sagte er. Bronze ging an Fabian Gänshirt aus Meißenheim in Baden-Württemberg.
Quelle: fn-press

Geschrieben von Ulrich Wulf am 20. September 2013 | Abgelegt unter Alle Themen,Fahren,Namen & Nachrichten,Sport | Kommentare deaktiviert für DM Pony-Einspänner: Dennis Schneiders vor Patrick Hanisch

Kommentarfunktion ist deaktiviert.