Monatsarchiv für März 2014

Du suchst im Moment im Archiv von Haflinger news.

Verstärkung für die M-Linie

Der im Oktober 2013 in Südtirol gekörte und im März diesen Jahres in das Hengstbuch I des baden-württembergischen Pferdezuchtverbandes eingetragene Marengo soll der mittlerweile schwach gewordenen M-Linie wieder mit auf die Beine helfen. Er wird als Ur-Ur-Enkel des bekannten El. H. Mithras auf dem Haflingerhof Karlsbad bei der Familie Herrmann zum Deckeinsatz kommen. Marengos Vater Maxl-B, ein Sohn des westfälisch gezogenen Minos, war Körungsreservesieger der Italienischen Nationalkörung 2009. Die Mutter von Marengo, Laika von liz. Novaris, ist eine Tochter der Larissa von Winzer, die in Südtirol ausschließlich Spitzenpferde liefert. Sie ist u.a. die Mutter vier gekörter Söhne und zahlreicher in die Zuchtwertklasse I gereihter Töchter. Laika ist die Vollschwester des italienischen Körungssiegers 2005 Navarro. Züchter von Marengo ist die Familie Mahlknecht aus Völs am Schlern.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 28. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Namen & Nachrichten,Zucht | Kommentare deaktiviert für Verstärkung für die M-Linie

Bestandszahlen sinken weiter

Wieder zehn Prozent weniger Bedeckungen
Die Talfahrt ist noch nicht gestoppt: Auch 2013 registrierten die im Bereich Zucht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) organisierten 25 Zuchtverbände sinkende Zahlen. Über alle Rassen hinweg ging die Anzahl an eingetragenen Zuchtstuten und an Bedeckungen erneut deutlich zurück.
Theo Leuchten, Vorsitzender des FN-Bereichs Zucht und FN-Vize-Präsident, beschönigt nichts: „Der Blick auf die Zahlen des Jahres 2013 stimmt nicht fröhlich, da brauchen wir uns nichts vorzumachen. Aber die Entwicklung überrascht uns nicht, sondern war absehbar. Wir hoffen, dass ein Ende des Abwärtstrends nun langsam in Sicht ist und die deutsche Pferdezucht sich mittelfristig auf einem gesunden Niveau konsolidieren kann.“
Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Ulrich Wulf am 22. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Zucht | Kommentare deaktiviert für Bestandszahlen sinken weiter

Internationale Meisterschaften

Die Ausschreibung zu den Internationalen Meisterschften für Haflinger und Edelbluthafliner in Gunzenhausen sind nun genehmigt und bei Haflinger aktuell unter Ausschreibungen veröffentlicht.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 17. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Sport,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für Internationale Meisterschaften

Die „Handorfer-Haflinger-Tage“ kehren zurück

Auf Anregung einiger Züchter anlässlich der Rasseversammlung wird das Westfälische Pferdestammbuch 2014 die Haflingerveranstaltungen Elite-Stutenschau und Körung der Junghengste wieder an einem Wochenende zu den Handorfer-Haflinger-Tagen zusammenfassen. Erstmals gab es diese Veranstaltung im Jahre 1989 in Verbindung mit der Jubiläumsveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen des Westfälischen Haflingervereins. Im Jahr 2005 wurden die Zuchtveranstaltungen des Verbandes dann neu geregelt, die Elite-Stutenschauen aller vom Stammbuch betreuten Rassen wurden in der Westfalen-Woche gebündelt und die Körung der Junghengste erfolgte im November/Dezember in einer zentralen Körwoche für alle betreuten Rassen. 2014, im 50. Jubiläumsjahr des Westfälischen Haflingervereins,wird es sie wieder geben, die Handorfer-Haflinger-Tage. Zu der Elite-Stutenschau für Haflinger und Edelbluthaflinger sowie der Junghengstkörung dieser Rassen kommt noch eine überregionale Prämierungsveranstaltung für die besten vierjährigen Stuten aus den teilnehmenden Zuchtgebieten mit dem Titel „Prämienschau der Besten“ hinzu. Zugelassen sind zu dieser Schau die an erster bis dritter Stelle platzierten vierjährigen Stuten der Eliteschauen der deutschen Zuchtverbände, die sich dieser Schau anschließen möchten.

Zum Ablauf:
Samstag, 13. September 2014 um 16.00Uhr
Pflastermusterung der Hengste
Freilaufen der Hengste
Freispringen der Hengste
Abendveranstaltung mit Schaubildern
Sonntag 14. September ab 10.00Uhr:
Westf. Elite Stutenschau für 3- und 4-jährige Stuten
Hengstchampionat VTV-Cup
Mittagspause
Endring Elite Stutenschau mit Prämierung
„Prämienschau der Besten“ mit anschließender Prämierung
3. Besichtigung der Hengste mit Freilaufen, Schrittrunde und Bekanntgabe der Körentscheidung
Endring der gekörten Hengste mit Prämierung

Geschrieben von Ulrich Wulf am 16. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Die „Handorfer-Haflinger-Tage“ kehren zurück

Haflingerturnier auf WBO-Basis in Meinerzhagen / Westfalen

Die Haflinger Freunde Rheinland bieten in diesem Jahr als Veranstalter ein weiteres Turnier am 4. Mai an, das andere Schwerpunkte setzt als das bereits etablierte Turnier auf dem Kiefferhof im Juli. Veranstaltungsort ist die Reitanlage des Reitvereins Meinerzhagen, Grünbecke, in 58540 Meinerzhagen.
Dieses Turnier wendet sich besonders an Reiter, die nicht selber bei der FN lizensiert sein müssen oder deren Pferde nicht bei der FN registriert sind. Startberechtigt sind auch Haflinger/Edelbluthaflinger, die über keine Zuchtbuchbescheinigung verfügen.
Insgesamt werden durch WBO-Prüfungen Nachwuchsreiter angesprochen, die sich einem zwanglosen Wettbewerb stellen möchten, ohne befürchten zu müssen, chancenlos zu sein. Ein weiterer Schwerpunkt sind breitensportliche Prüfungen wie eine GHP (mit offizieller Erfassung des Ergebnisses durch die FN) sowie Prüfungen, die die freizeitsportliche Verwendung der Rasse ansprechen sollen. Diverse Championate aus der Kombination von Prüfungen runden das Programm ab.
Weiter sind vorgesehen: Dressur(reiter)wettbewerbe in Anlehnung an die Klassen E & A, Reiter- und Springreiterwettbewerbe sowie eine Führzügelklasse für Turnierbegleiter. Einige Prüfungen werden als Wertungsprüfungen für den Internationalen Haflinger-/Edelbluthaflinger-Cup zählen.
In der Hoffnung, dass dieses neue Angebot auf ein breites Interesse stößt, erwarten wir viele motivierte Teilnehmer in Meinerzhagen. Die Ausschreibung mit allen notwendigen Informationen ist nach der Genehmigung auf der Vereins-HP www.haflingerfreunde.com und der Internetseite www.haflinger-aktuell.de einzusehen.

Alternatives Nennungssystem

Aufgrund vieler Nachfragen möchten die Haflinger Freunde Rheinland Ihnen zusätzlich zur Nennung mit dem Verrechnungscheck die Alternative mittels Überweisung der Nenngebühr ermöglichen. Die Nennungen entweder per Email an tischer@dokom.net oder als Fax an 02354-904074, dabei bitte deutlich lesbare Email-Adresse, senden. Sie erhalten dann von mir die entsprechende Bankverbindung per Email mitgeteilt. Die Nennung wird erst akzeptiert wenn der Nennungsbetrag auf dem Konto eingegangen ist.

Als weitere Infos können nun eine Anfahrbeschreibung, das Nennungsformular, sowie Details zur Prüfung Nr. 9 und Prüfung GHP als PDF-Datei auf unserer Homepage http://www.haflingerfreunde.com/ abgerufen werden.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 9. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Haflingerturnier auf WBO-Basis in Meinerzhagen / Westfalen

Exterieur-Beurteilungsseminar in Westfalen

Allen Jungzüchtern in Westfalen, interessierten Jugendlichen und allen anderen Pferdehaltern und Züchtern, bietet der Hochsauerlandkreis am Samstag, den 22. März 2014 um 14.00 Uhr auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Hellefeld e.V., Hellefelder Str. 1, 59846 Sundern-Hellefeld einen Exterieur-Beurteilungslehrgang an.
Der westfälische Zuchtleiter und Geschäftsführer, Wilken Treu, konnte für dieses Seminar gewonnen werden. Er wird an verschiedenen Pferden die Pferdebeurteilung und wichtige Kriterien im Körperbau aufzeigen.
Die Kreisdelegierten würden sich freuen, wenn dieses Seminar auf großen Zuspruch stößt und sie viele Teilnehmer begrüßen dürfen.
Der Veranstaltung ist kostenlos.
Trotzdem wird für die Organisation um kurze Anmeldung bis zum 19. März 2014 bei Gabi Koch, Tel. 02931-938028 (abends) oder 0160-92626442 gebeten.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 8. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Veranstaltung,Zucht | Kommentare deaktiviert für Exterieur-Beurteilungsseminar in Westfalen

Haflinger-Turnier in Okel / Niedersachsen

Das Haflinger-Turnier in Okel (Reiten und Fahren) findet in diesem Jahr am 30. und 31. August statt. Der Umfang ist wie bei der letzten Veranstaltung vorgesehen. Die gerittenen Wettbewerbe werden für Haflinger und Edelbluthaflinger ausgeschrieben und die Fahrprüfungen werden in das Fahrturnier des Vereins eingebunden. Eine Ausschreibung liegt noch nicht vor. Infos gibt es bei Wilfried Pape Tel.: 04242-4079. Die Ausschreibung wird bei Haflinger aktuell unter Ausschreibungen veröffentlicht (www.haflinger-aktuell.de).
Ulrich Wulf

Geschrieben von Ulrich Wulf am 8. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Fahren,Namen & Nachrichten,Reiten,Sport | Kommentare deaktiviert für Haflinger-Turnier in Okel / Niedersachsen

Generalversammlung in Tirol

Am Sonntag, den 16. März 2014 findet in Absam im Veranstaltungszentrum KIWI die Generalversammlung des Haflinger Pferdezuchtverbandes Tirol statt. Die Veranstaltung, zu der alle Mitglieder des HPT recht herzlich eingeladen sind, beginnt um 13:00 Uhr .
Auf der Tagesordung stehen unter anderem:
• überreichen der Stallplaketten der Vereinsausstellungen 2013
• überreichen der Stallplaketten Prädikats Zuchtstuten
• Teilnahmebedingungen und Ablauf für die Nachbewertung von eingetragenen Zuchtstuten
• Vorschau Haflinger Weltausstellung 2015
• uvm…
Der Haflinger Pferdezuchtverband Tirol würde sich freuen viele Haflingerzüchterinnen und -züchter begrüßen zu dürfen.
Info: Haflinger Pferdezuchtverband Tirol | Fohlenhof Ebbs, Schloßallee 31, A-6341 Ebbs
Telefon +43 5373 42210 | Fax +43 5373 42150 | info(at)haflinger-tirol.com

Geschrieben von Ulrich Wulf am 7. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Namen & Nachrichten,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für Generalversammlung in Tirol

OHD-Hengstschau in Münster-Handorf

Eine begeisternde Hengstschau veranstaltete der Verein Original Haflinger Pferde Deutschland e.V.am 2. März im Westfälischen Pferdezentrum, zu der 23 Hengste aus ganz Deutschland und den Niederlanden gemeldet waren. Die Hengste zeigten sich an der Hand, im Freilaufen und Freispringen sowie in Schaubildern unter dem Sattel und im Gespann. Die Veranstaltung bot einen breiten Querschnitt der Verwendung dieser hübschen und handlichen Pferde.
Das Besucherinteresse an diesem Tag war erfreulich groß und es konnten viele informative Gespräche am Stand des OHD geführt werden. Die Besucher erwartete außerdem eine gut bestückte Tombola, zu deren Gewinnen neben Freisprüngen hoch prämierten Hengsten auch zwei Gutscheine über ein Jahresabonnement der Zeitschrift Haflinger aktuell gehörten.
Neben gewaltigen Auftritten in der Freispringreihe gehörte die Vorstellung einer Römischen Quadriga mit vier Hengsten der Zuchtstätte Roffka aus Schwüblingsen zu den spektakulärsten Vorstellungen dieses Tages.

Marcel Roffka begeisterte das Publikum mit seinen vier Hengsten als Römischer Wagenlenker Fotos: Denise Senkhorst-Wulf

Geschrieben von Ulrich Wulf am 4. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für OHD-Hengstschau in Münster-Handorf

In der Schweiz im Deckeinsatz

Ein positives Körurteil bei der ARGE-Körung in Stadl-Paura am 31. Januar 2014 gab es unter anderem auch für den in Kärnten gezogenen Hengst Winnie von der Zuchtgemeinschaft Unterlaß-Lientschnig aus Greifenburg. Der 148 cm große Wienerart-Sohn konnte sich mit einer Wertnote von 7,67 an die hervorragende dritte Stelle positionieren.
Zwei Wochen später stellte sich Winnie der Schweizer Körkommission und bekam in Avenches das Prädikat: „Schweiz gekört“. Die weite Fahrt hat sich gelohnt – Züchter und Pächter freuten sich über den Körungsreservesieg.
Winnie wurde von Hanspeter Berger gepachtet und wird in Morgarten am schönen Ägerisee belegen. Möge er positive Spuren hinterlassen – wir wünschen dem „Kärntner“ dabei alles Gute.
C.U.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 4. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Namen & Nachrichten | Kommentare deaktiviert für In der Schweiz im Deckeinsatz