In der Schweiz im Deckeinsatz

Ein positives Körurteil bei der ARGE-Körung in Stadl-Paura am 31. Januar 2014 gab es unter anderem auch für den in Kärnten gezogenen Hengst Winnie von der Zuchtgemeinschaft Unterlaß-Lientschnig aus Greifenburg. Der 148 cm große Wienerart-Sohn konnte sich mit einer Wertnote von 7,67 an die hervorragende dritte Stelle positionieren.
Zwei Wochen später stellte sich Winnie der Schweizer Körkommission und bekam in Avenches das Prädikat: „Schweiz gekört“. Die weite Fahrt hat sich gelohnt – Züchter und Pächter freuten sich über den Körungsreservesieg.
Winnie wurde von Hanspeter Berger gepachtet und wird in Morgarten am schönen Ägerisee belegen. Möge er positive Spuren hinterlassen – wir wünschen dem „Kärntner“ dabei alles Gute.
C.U.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 4. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Namen & Nachrichten | Kommentare deaktiviert für In der Schweiz im Deckeinsatz

Kommentarfunktion ist deaktiviert.