Archiv für die Kategorie 'Alle Themen'

Du suchst im Moment im Archiv von Haflinger news.

Jahresversammlung der AGH

Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Züchter, Sportler und Freunde des Haflingers und Edelbluthaflingers in der Bundesrepublik Deutschland e.V. (AGH)
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder
Die AGH lädt Sie zu ihrer Jahreshauptversammlung hiermit herzlich ein.
Sie wird vereinbarungsgemäß zeitgleich mit der Versammlung der IG Edelbluthaflinger am 17. Februar 2018 in 91710 Gunzenhausen, im Reiterhof Altmühlsee, Mooskorb 21, stattfinden.
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
Beginn 18.30 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Tätigkeitsbericht (Vorsitzender)
Kassenbericht
Bericht der Kassenprüfer
Kurzbericht über den Einsatz des Araberhengstes Expert (Zuchtbetreuer Dr. Karwarth)
Unsere Blonden im Sport und in der Therapie (Bruno Six)
Rückblick Bundesstutenschau (Ulrich Wulf)
Übergabe der Sportpreise (Eva Hofer, Sportbeauftragte)
Ausblick 2018
Als Beiprogramm für unsere Sportler konnten wir Herrn Bruno Six gewinnen. Er ist bereit am Samstagnachmittag u. am Sonntagvormittag) sein Wissen als aktiver Vielseitigkeitsreiter und Turnierrichter an euch weiterzugeben.
Die Kosten dafür übernimmt die AGH. Boxen können Teilnehmern mit eigenem Pferd zum Sonderpreis von € 10,00 im Reiterhof zu Verfügung gestellt werden. Anmeldung an Eva Hofer Tel. 0170 8337988 oder eva@pfalz-haflinger.de .
Dazu können wir uns am Beiprogramm der IG Edelbluthaflinger beteiligen. Sie fahren am Samstagvormittag nach Nürnberg, besichtigen dort die Felsengänge und die Altstadtbrauerei mit Bierverkostung und Mittagsimbiss.
Angeboten werden: 1= deftige Brotzeit 2= 6 Nürnberger Bratwürste mit Kraut
Anmeldung an die Vorsitzende Helen Weber = helen.reichel@gmx.de
Wir würden uns über Eure Beteiligung aufrichtig freuen
Horst Schwarz
Vorsitzender

Geschrieben von Ulrich Wulf am 17. Januar 2018 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Jahresversammlung der AGH

Sie suchen noch ein Geschenk für einen Haflingerfreund?

Die Zeitschrift Haflinger aktuell als Geschenk-Abonnement bietet sich da an. Das Abo beinhaltet den Broschüren-Kalender Haflinger, der jeweils mit der Ausgabe im Dezember ausgeliefert wird. Das Abo läuft über 12 Monate (4 Ausgaben) und endet dann automatisch, wenn es nicht erneuert wird.
Hinweis: Wir haben auch die Möglichkeit, die Ausgabe Dezember 2017 (einschl. Kalender und Gutschein) an den Rechnungsempfänger zu senden, damit es zu Weihnachten persönlich übergeben werden kann. Vermerken Sie dies dann bitte in dem Feld „Mitteilung/Bemerkung!“ Die weiteren Ausgaben gehen dann jeweils nach Erscheinen direkt an den Geschenk-Abo-Empfänger.
Bezugspreis in Deutschland: 34,00 Euro (europäisches Ausland 38,80/Jahr).
Wenn Sie möchten, dass wir Ihnen einen Gutschein zusenden, geben Sie dies bitte an. Sie können sich jedoch auch einen Geschenk-Gutschein [1.484 KB] ausdrucken.
Weitere Infos unter:www.haflinger-aktuell.de

Geschrieben von Ulrich Wulf am 18. Dezember 2017 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Sie suchen noch ein Geschenk für einen Haflingerfreund?

Kristina Ankerhold soll NRW-Landgestüt leiten

Neue Leiterin des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts wird Kristina Ankerhold aus Nottuln. In seiner Sitzung stimmte der Hauptpersonalrat des Landwirtschafts- und Umweltministeriums in Düsseldorf der bereits im November gefällten Personalentscheidung zu.
Wann die 41-jährige Juristin, die zurzeit als Hauptsachgebietsleiterin in der nordrhein-westfälischen Finanzbehörde eine Abteilung der Steuerfahndung mit 30 Mitarbeitern leitet, ihr neues Amt in Warendorf antreten wird, ist noch nicht definitiv entschieden.
Neben ihren Kompetenzen in Sachen Verwaltung und Mitarbeiterführung verfügt Ankerhold auch über Erfahrungen in den Themenbereichen Pferdezucht und Reitsport. Am Niedersächsischen Landgestüt in Celle absolvierte sie Ende der 1990er-Jahre eine Lehre als Pferdewirtin in den Fachrichtungen Reiten sowie Zucht und Haltung. Auf verschiedenen zum Teil aus Familienzucht stammenden Pferden erzielte Ankerhold in der Dressur Siege und Platzierungen bis zur schweren Klasse.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 13. Dezember 2017 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Kristina Ankerhold soll NRW-Landgestüt leiten

Termine der Haflingerturniere 2018

Internationale
Haflingermeisterschaften
Gunzenhausen

8. bis 10. Juni 2018
Gunzenhausen/Bayern
Internationale Haflingermeisterschaften
Info: Horst Schwarz, Tel.: 09831-67620
Internet: www.haflinger-meisterschaft.de
…………………………
Haflingerturnier
und Fohlenschau
im Rheinland

Die Haflinger Freunde Rheinland (HFR)
richten 2018 vom 29. Juni bis 01. Juli auf
dem Kiefferhof in Ruppichteroth ihr 10.
Haflingerturnier mit Dressur bis M*/** und
Springen bis A* aus.
Eingebunden in diese Veranstaltung ist am
30. Juni 2018 die 24. Fohlenschau
(Samstagnachmittag).
Info: Haflinger Freunde Rheinland (HFR),
Dagmar Westhoven, Tel.: 02224-82220
…………………………
Internationales
Haflingerchampionat Steinhagen
27. bis 29. Juli 2018

Dressur – Springen – Vielseitigkeit u. Western
Steinhagen/Westfalen
Info: Birgit Müller, Tel.: 0151-67461518
Internet:
www.haflinger-aktuell.de/IHC2018
……………………….
Kein Turnier in Altenstadt
2018 findet in Altenstadt/Hessen kein
Haflingerturnier statt!

Geschrieben von Ulrich Wulf am 17. November 2017 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Termine der Haflingerturniere 2018

Haflinger IG Hannover aufgelöst

Am 28.10.2017 fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung zur Entscheidung über die Zukunft der Haflinger IG Hannover statt. Der seit Ende Juni 2017 amtierende kommissarische Vorstand stellte seinen Tätigkeitsbericht und das Ergebnis seiner Auswertung der noch vorhandenen Unterlagen der HIG Hannover vor. Darauf basierend zeigte er verschiedene Varianten für eine zukünftige Ausrichtung der HIG auf.
Hierbei wurde deutlich, dass es in den vergangenen Jahren immer schwieriger wurde, die unterschiedlichen Interessen der Mitglieder unter einen Hut zu bringen. Vom kommissarischen Vorstand konnte kein Modell gefunden werden, das allen Ansprüchen gleichzeitig gerecht werden kann. Da es in den letzten Monaten auch nicht gelang, Mitglieder für die Vorstandsarbeit zu gewinnen, konnte der kommissarische Vorstand der Versammlung leider nur die satzungsgemäße Auflösung der HIG Hannover zum 31.12.2017 vorschlagen. Diese wurde von der Versammlung einstimmig beschlossen.
Damit ist nun nach 44 Jahren leider das Ende der Haflinger Interessengemeinschaft Hannover vormals Lüneburg und Umgebung gekommen. Dies ist jedoch nicht gleichzeitig das Ende für uns als Haflingerfreunde. Die bisherige Reit- und Fahrgruppe der HIG Hannover ist auf der Pferd und Jagd 2017 wieder dabei und wird unter dem Dach des Ponyverbandes auftreten. Wir Haflingerfreunde werden uns weiterhin an verschiedenen Orten treffen: Vielleicht im Ponyverband Hannover, in der OHD, AGH oder IG Edelbluthaflinger oder bei den Haflinger Freunden im Kreis Cuxhaven, der Haflinger Interessengemeinschaft Weser-Ems, … Für jeden wird sich eine passende Gruppe finden.
Wir wünschen allen Haflingerbegeisterten für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit ihren Pferden!
Ute Heinemann

Geschrieben von Ulrich Wulf am 7. November 2017 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Haflinger IG Hannover aufgelöst

Hengstleistungsprüfung Haflinger/ Kaltblut am 07./08.11.2017 in Moritzburg

Zeitplan
Zeitplan HLP 07.-08.11.2017
Dienstag 07.11.2017
08.30 Uhr Freispringen (2 Haflinger, 2 Edelbluthaflinger)
09.00 Uhr Gangmechanik/ Rittigkeit mit unmittelbar anschließendem Fremdreitertest
Mittwoch 08.11.2017
08.30 Uhr Fahraufgabe Stationsprüfung mit unmittelbar anschließendem Hindernisfahren und Fremdfahrertest (2 Haf, 2 E-Haf)
Bis ca. 9.00 Uhr Anreise der Feldprüfungshengste
Ca. 09.30 Uhr Fahraufgabe Feldprüfung mit unmittelbar anschließendem Hindernisfahren und Fremdfahrertest (1Welsh, 1 Haf) (8KB ohne Hindernisfahren)
Ca. 12.30 Uhr Geländeprüfung Haflinger (2 Haf., 2 E-Haf)
Ca. 13.30 Uhr Geländefahren (1 Welsh)
Ca. 14.00 Uhr Zugleistungsprüfung und Schwachholzziehen (8KB)

Geschrieben von Ulrich Wulf am 7. November 2017 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Hengstleistungsprüfung Haflinger/ Kaltblut am 07./08.11.2017 in Moritzburg

Hengstkörung Haflinger/Edelbluthaflinger in München

Bei der Süddeutschen Körung für Haflinger und Edelbluthaflinger am 2.und 3. Oktober 2017 in München wurden 14 Junghengste Süddeutsch gekört. Diese teilen sich auf in 7 Haflinger und 7 Edelbluthaflinger.
Siegerhengst bei den Haflingern wurde Weingold von Wintersturm – Weritas des Besitzers Johann Söllner aus Raubling. Der Hengst wurde gekört und prämiert.
Reservesieger der Haflinger ist ein Hengst von Bellissimo W-Q – Stainz des Besitzers Karl Stadler Ziemetshausen. Der Hengst wurde gekört und prämiert.
Bei den Edelbluthaflingern ging der Sieg an einen Sohn des Sammi aus einer Mutter von Naxan des Besitzers Hubert Althaus aus Fischen. Der Hengst wurde gekört und prämiert.
Reservesieger der Edelbluthaflinger wurde ein Hengst von Sonnenkönig C – Noventis der Besitzerin Petra Knoll aus Jengen. Der Hengst wurde gekört und prämiert.
Eine komplette Übersicht gibt es unter: http://www.bayerns-pferde.de/wp-content/uploads/Ergebnis-K%C3%B6rung-HA-EHA-2017.pdf

Geschrieben von Ulrich Wulf am 3. Oktober 2017 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Hengstkörung Haflinger/Edelbluthaflinger in München

Einzelheft der Zeitschrift Haflinger aktuell

Von der Zeitschrift Haflinger aktuell können Sie ein Jahresabonnement bestellen oder eine einzelne Ausgabe per E-Mail anfordern.
Das Einzelheft kostet innerhalb Deutschland einschließlich Versand 8,90 €.
Im Ausland zahlen Sie einschließlich Versand 11,00 €.
Hier geht es zur Bestellung: http://www.haflinger-aktuell.de/
Zeitschriftenverlag Ulrich Wulf,
Tel.: ++49 5241-35362,
E-Mail: haflingeraktuell@t-online.de.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 1. Oktober 2017 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Einzelheft der Zeitschrift Haflinger aktuell

Peter Zimmermann verstorben

Nach kurzer und schwerer Krankheit ist Peter Zimmermann, Haflinger Zentrum Trachselwald, im Alter von 66 Jahren am 6. September 2017 verstorben.
Mit Peter verlieren wir einen äusserst engagierten und leidenschaftlichen Haflingerzüchter. Sein grosses Wissen, seine Begeisterung und sein unermüdlicher Einsatz für die Schweizer Haflingerzucht war steht’s seine Passion. Seit 20 Jahren führte er sein Haflinger Zentrum im bernischen Trachselwald. Aus seiner Zucht stammen viele erfolgreiche Haflinger die sich im Sport und in der Zucht etablierten. Im Jahr 2014 übernahm Peter das Präsidium des Schweizerischen Haflingerverbandes (SHV). Nachdem der Bund die Unterstützungsbeiträge für Haflingerpferde gestrichen hatte, mussten neue Wege für den Fortbestand des SHV gesucht werden. Dank seinen Visionen, die er tatkräftig und mit viel Elan umsetzte schloss der SHV mit den führenden ausländischen Haflingerzuchtverbänden einen Kooperationsvertrag und wurde Mitglied beim Haflinger Welt-, Zucht- und Sportvereinigung (HWZSV) und gesellte sich zum grossen „Haflingerverbund“. Mit dem Anschluss des SHV an das Herdebuch des Südtiroler Haflingerpferdezuchtverband sicherte er ausserdem die Zukunft der Herdebuchführung für das Schweizer Haflingerpferd.
Uns allen wird Peter mit seiner kollegialen, fröhlichen Art, seiner Begeisterung und seinem Flair für die „Blondschöpfe“ sehr fehlen. Wir wünschen seiner Familie viel Kraft und Zuversicht, sein Erbe weiter zu führen.
„Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.“
Albert Schweizer
Der Vorstand des Schweizerischen Haflingerverbandes SHV

Geschrieben von Ulrich Wulf am 27. September 2017 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für Peter Zimmermann verstorben

EUCH 2018 – die Ausschreibung ist da!



Die Sportkommission der HWZSV hat in den vergangenen Monaten intensiv gearbeitet – hier nun das Ergebnis: die Ausschreibung für das Haflinger Europachampionat 2018, das vom 23. bis 25. August in Stadl Paura stattfinden wird.
Es gibt zahlreiche neue Disziplinen, gerade die Westernbewerbe wurden erweitert und umfassen nun auch Western Horsemanship und Ranch Riding. Dazu kommen das Freispringen und der Mountain Trail, der für alle Reitweisen offen ist – der Haflinger ist schließlich ein Gebirgspferd und für seine Gelassenheit und Trittsicherheit bekannt, die er hier unter Beweis stellen kann.
Weiter ist ein Sonderpreis für Zuchthengste vorgesehen, die in den verschiedenen Turnierklassen besonders gute Leistungen erzielen.
Neu ist auch die Möglichkeit, für sechsjährige Pferde in den Disziplinen Fahren, Dressur und Vielseitigkeit auszuwählen, ob man in der Klasse „Junge Pferde“ oder in der Klasse „Erwachsene Pferde“ starten will.
Als Special Event gibt’s den Nationencup „Jump & Drive“, für den zwar kein Championats-Titel vergeben wird, doch Spannung und Unterhaltung sind damit garantiert!
In einigen Disziplinen wird noch am Feinschliff zum Reglement gearbeitet, doch auch diese letzten Details werden in Kürze veröffentlicht. Aber bereits jetzt wird deutlich, dass man die Vorschläge der vergangenen Monate aufgegriffen und eingearbeitet hat.
Für Fragen und Anregungen stehen wie gewohnt die Ansprechpartner der nationalen Verbände und Organisationen zur Verfügung, um diese dann gebündelt an den Veranstalter weiterzuleiten.
Wir wünschen viel Spaß und Erfolg bei der Vorbereitung und freuen uns auf ein Wiedersehen in Stadl-Paura.
Die Ausschreibung gibt es unter: http://www.haflinger-world.com/fileadmin/Gallery/EUCH_2018_Reglement_de.pdf

Die Nominierung der deutschen Teilnehmer erfolgt über die Geschäftsstelle der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) in Warendorf.

Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)
Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Freiherr-von-Langen-Straße 13
D-48231 Warendorf (Germany)
Phone: +49 (0) 2581 6362 157
Fax: +49 (0) 2581 6362 105
Mail: MKuypers@fn-dokr.de
Internet: www.pferd-aktuell.de

Geschrieben von Ulrich Wulf am 20. September 2017 | Abgelegt unter Alle Themen | Kommentare deaktiviert für EUCH 2018 – die Ausschreibung ist da!

Nächste Einträge »