Archiv für die Kategorie 'Zucht'

Du suchst im Moment im Archiv von Haflinger news.

Handorfer-Haflinger-Tage kehren 2014 zurück

Auf Anregung einiger Züchter anlässlich der Rasseversammlung wird das Westfälische Pferdestammbuch 2014 die Haflingerveranstaltungen Elite-Stutenschau und Körung der Junghengste wieder an einem Wochenende zu den Handorfer-Haflinger-Tagen zusammenfassen. Erstmals gab es diese Veranstaltung im Jahre 1989 in Verbindung mit der Jubiläumsveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen des Westfälischen Haflingervereins. Im Jahr 2005 wurden die Zuchtveranstaltungen des Verbandes dann neu geregelt, die Elite-Stutenschauen aller vom Stammbuch betreuten Rassen wurden in der Westfalen-Woche gebündelt und die Körung der Junghengste erfolgte im November/Dezember in einer zentralen Körwoche für alle betreuten Rassen. 2014, im 50. Jubiläumsjahr des Westfälischen Haflingervereins, wird es sie wieder geben, die Handorfer-Haflinger-Tage. Zu der Elite-Stutenschau für Haflinger und Edelbluthaflinger sowie der Junghengstkörung dieser Rassen kommt noch eine überregionale Prämierungsveranstaltung für die besten vierjährigen Stuten aus den teilnehmenden Zuchtgebieten mit dem Titel „Prämienschau der Besten“ hinzu. Zugelassen sind zu dieser Schau die an erster bis dritter Stelle platzierten vierjährigen Stuten der Elite-Stutenschauen oder vergleichbarer Veranstaltungen der deutschen Zuchtverbände, die sich dieser Schau anschließen möchten.

Vorgesehener Ablauf:
Samstag, 13. September 2014 um 16:00 Uhr
Pflastermusterung der Hengste
Freilaufen der Hengste
Freispringen der Hengste
Abendveranstaltung mit Schaubildern
Sonntag 14. September ab 10:00 Uhr:
Westf. Elite Stutenschau für 3- und 4-jährige Stuten
Hengstchampionat VTV-Cup
Mittagspause
Endring Elite Stutenschau mit Prämierung
„Prämienschau der Besten“ mit anschließender Prämierung
Dritte Besichtigung der Hengste mit Freilaufen, Schrittrunde und Bekanntgabe der Körentscheidung
Endring der gekörten Hengste mit Prämierung

Geschrieben von Ulrich Wulf am 8. Juli 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Veranstaltung,Zucht | Kommentare deaktiviert

Westfalen: Stuten- und Fohlenschauen neigen sich dem Ende zu

Siegerfohlen auf dem Stünzel

Das Westfälische Pferdestammbuch hat in Westfalen bereits acht für die Rassen Haflinger und Edelbluthaflinger ausgewiesene Stutenschautermine durchgeführt. Auf diesen Terminen wurden bisher 14 Stuten zu der am 14. September 2014 im Pferdezentrum Münster-Handorf stattfindenden Elitestutenschau eingeladen. Diese Elitestutenschau für Haflinger und Edelbluthaflinger findet im Rahmen der Handorfer-Haflinger-Tage (13. und 14. September 2014) statt.
Ein Stutenschautermin für Haflinger steht noch aus, er findet am Freitag, 11.07.2014, ab 15.00Uhr auf dem Turnierplatz in 48431 Rheine-Wadelheim, Ohner Damm 13, statt.
Eine Übersicht zu den bisher stattgefundenen Stutenschauen gibt es auf den Internetseiten des Westfälischen Haflingervereins unter www.haflingervereine.de

Geschrieben von Ulrich Wulf am 6. Juli 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Namen & Nachrichten,Zucht | Kommentare deaktiviert

Breites Teilnehmerspektrum beim Vorbereitungslehrgang für Zuchtrichter

Erstmals lud das Westfälische Pferdestammbuch am 25. April zu einem Vorbereitungslehrgang für die Zuchtrichterausbildung der FN nach Münster-Handorf ein. Schon im Vorfeld wurde deutlich, dass großes Interesse an diesem Qualifizierungsangebot besteht. So nahmen 75 Zuchtinteressierte, Kommissionsmitglieder, Delegierte, Vorstandsmitglieder und Jungzüchter das Angebot wahr und folgten interessiert den sehr fachkundigen Vorträgen von theoretischer bis praktischer Exterieurlehre und auch rechtlichen Grundsätzen. Geleitet wurde das sechsstündige Seminar von Florian Solle, dem FN-Beauftragten für die Zuchtrichterausbildung. Für die Teilnehmer besteht nun die Möglichkeit, auf Zuchtveranstaltungen im Bundesgebiet Testate abzulegen und so die Voraussetzung für die Abschlussprüfung zum Allgemeinen Richter Zucht (FN) zu schaffen.
Westfälisches Pferdestammbuch e.V.
Sudmühlenstr. 33
48157 Münster-Handorf
Tel. 0251 / 32 809 0
www.westfalenpferde.de

Geschrieben von Ulrich Wulf am 2. Mai 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Veranstaltung,Zucht | Kommentare deaktiviert

Verstärkung für die M-Linie

Der im Oktober 2013 in Südtirol gekörte und im März diesen Jahres in das Hengstbuch I des baden-württembergischen Pferdezuchtverbandes eingetragene Marengo soll der mittlerweile schwach gewordenen M-Linie wieder mit auf die Beine helfen. Er wird als Ur-Ur-Enkel des bekannten El. H. Mithras auf dem Haflingerhof Karlsbad bei der Familie Herrmann zum Deckeinsatz kommen. Marengos Vater Maxl-B, ein Sohn des westfälisch gezogenen Minos, war Körungsreservesieger der Italienischen Nationalkörung 2009. Die Mutter von Marengo, Laika von liz. Novaris, ist eine Tochter der Larissa von Winzer, die in Südtirol ausschließlich Spitzenpferde liefert. Sie ist u.a. die Mutter vier gekörter Söhne und zahlreicher in die Zuchtwertklasse I gereihter Töchter. Laika ist die Vollschwester des italienischen Körungssiegers 2005 Navarro. Züchter von Marengo ist die Familie Mahlknecht aus Völs am Schlern.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 28. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Namen & Nachrichten,Zucht | Kommentare deaktiviert

Bestandszahlen sinken weiter

Wieder zehn Prozent weniger Bedeckungen
Die Talfahrt ist noch nicht gestoppt: Auch 2013 registrierten die im Bereich Zucht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) organisierten 25 Zuchtverbände sinkende Zahlen. Über alle Rassen hinweg ging die Anzahl an eingetragenen Zuchtstuten und an Bedeckungen erneut deutlich zurück.
Theo Leuchten, Vorsitzender des FN-Bereichs Zucht und FN-Vize-Präsident, beschönigt nichts: „Der Blick auf die Zahlen des Jahres 2013 stimmt nicht fröhlich, da brauchen wir uns nichts vorzumachen. Aber die Entwicklung überrascht uns nicht, sondern war absehbar. Wir hoffen, dass ein Ende des Abwärtstrends nun langsam in Sicht ist und die deutsche Pferdezucht sich mittelfristig auf einem gesunden Niveau konsolidieren kann.“
Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Ulrich Wulf am 22. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Zucht | Kommentare deaktiviert

Exterieur-Beurteilungsseminar in Westfalen

Allen Jungzüchtern in Westfalen, interessierten Jugendlichen und allen anderen Pferdehaltern und Züchtern, bietet der Hochsauerlandkreis am Samstag, den 22. März 2014 um 14.00 Uhr auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Hellefeld e.V., Hellefelder Str. 1, 59846 Sundern-Hellefeld einen Exterieur-Beurteilungslehrgang an.
Der westfälische Zuchtleiter und Geschäftsführer, Wilken Treu, konnte für dieses Seminar gewonnen werden. Er wird an verschiedenen Pferden die Pferdebeurteilung und wichtige Kriterien im Körperbau aufzeigen.
Die Kreisdelegierten würden sich freuen, wenn dieses Seminar auf großen Zuspruch stößt und sie viele Teilnehmer begrüßen dürfen.
Der Veranstaltung ist kostenlos.
Trotzdem wird für die Organisation um kurze Anmeldung bis zum 19. März 2014 bei Gabi Koch, Tel. 02931-938028 (abends) oder 0160-92626442 gebeten.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 8. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Veranstaltung,Zucht | Kommentare deaktiviert

In der Schweiz im Deckeinsatz

Ein positives Körurteil bei der ARGE-Körung in Stadl-Paura am 31. Januar 2014 gab es unter anderem auch für den in Kärnten gezogenen Hengst Winnie von der Zuchtgemeinschaft Unterlaß-Lientschnig aus Greifenburg. Der 148 cm große Wienerart-Sohn konnte sich mit einer Wertnote von 7,67 an die hervorragende dritte Stelle positionieren.
Zwei Wochen später stellte sich Winnie der Schweizer Körkommission und bekam in Avenches das Prädikat: “Schweiz gekört”. Die weite Fahrt hat sich gelohnt – Züchter und Pächter freuten sich über den Körungsreservesieg.
Winnie wurde von Hanspeter Berger gepachtet und wird in Morgarten am schönen Ägerisee belegen. Möge er positive Spuren hinterlassen – wir wünschen dem “Kärntner” dabei alles Gute.
C.U.

Geschrieben von Ulrich Wulf am 4. März 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Namen & Nachrichten | Kommentare deaktiviert

Erste Hengstlisten sind online


Die ersten Hengstlisten für 2014 sind bei Haflinger aktuell unter Hengste 2014 online. Geordnet nach Zuchtgebieten sind die Hengste mit Abstammung, Größe und Station aufgeführt. Soweit die Hengsthalter Anzeigen ihrer Hengste geschaltet haben, sind auch diese einsehbar.

Sonnenkönig kommt nach Bayern

Der in Westfalen gekörte und in Warendorf leistungsgeprüfte Edelbluthaflinger Sonnenkönig C , ein Sohn des Santana, wird in der Decksaison 2014 in Bayern stationiert sein, und zwar bei Petra Knoll. Am 13. Februar wird er zur Anerkennung in München-Riem vorgestellt.
Marion Carreno-Erdmann

Geschrieben von Ulrich Wulf am 28. Januar 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Namen & Nachrichten | Kommentare deaktiviert

Mitteldeutsche Körung in Prussendorf ( Ergebnisse)

Samstag, 01.02.2014 Körung Pony- und Spezialrassen
(Durchmusterung jeweils in Katalogfolge)
8.30 – 9.30 Uhr Messen, Identitätsüberprüfung
9.30 Uhr Pflasterprüfung Shetland Pony + Dt. Pb. Shetl. P. + Dt. Classic P.-(15), Spezialrassen (7), Haflinger + Edelbluthaflinger (6)
anschl. Freilaufen bzw. Freispringen der Körhengste, anschl. Schrittringe
ca. 12.30 Uhr Dreiecksvorstellung der Kör- und Eintragungshengste mit Ergebnisbekanntgabe nach jedem Schrittring und Auswahl der Siegerhengste.
1. Ring Shetland Pony, Dt. Pb. Shetl. P., Dt. Classic Pony
2. Ring Spezialrassen
3. Ring Haflinger, Edelbluthaflinger
ca. 15.30 Uhr Dreiecksvorstellung der Kör- und Eintragungshengste mit Ergebnisbekanntgabe nach jedem Schrittring und Auswahl der Siegerhengste
4. Ring Welsh
5. Ring Deutsches Reitpony

Gemeldet sind folgende Hengste zur Körung:
Edelbluthaflinger:
Kat. 52 gekört DE 455670072211,Argentino – Sandor – Hofgänger
Heike Hörnlein – Oberpörlitz
Kat.53 gekört Siegerhengst DE 455670196311, Sammi – Sandor – Starost
Haflingergestüt Dornburg – Buttelstedt
Haflinger
Kat. 54 gekört DE 441411302711, Aristorin – Aikon – Nastrol
Robert Schröer – Recke-Steinbeck
Gemeldet sind folgende Hengste zur Eintragung:
Haflinger:
Kat. 55 eingetragen Arizona DE 441410096611, Aaron-B – Step by Step – Nastral
Heinrich Hackfurth – Rottmersleben
Kat.56 eingetragen Stuart N-R Q DE 402980001810, St.Moritz – Adonis U – Nemo
Jessica Seitz u. Marcus Mihm – Tann
Kat. 57 eingetragen Maibube DE 434340050808, Mailänder – Amiro – Notar
Haflingerhof Noack – Lübbenau

Infos: Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt

Geschrieben von Ulrich Wulf am 27. Januar 2014 | Abgelegt unter Alle Themen,Hengste,Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

Nächste Einträge »